Jüdischer Friedhof (Bielsko-Biała)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jüdischer Friedhof in Bielsko-Biała

Der Jüdische Friedhof in Bielsko-Biała, einer Stadt an der Schwarzen Przemsa in Polen in der Woiwodschaft Schlesien, wurde 1849 angelegt. Der jüdische Friedhof an der Teschener Straße ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Der älteste Grabstein datiert aus dem Jahre 1849, heute sind noch mehr als 400 Grabsteine erhalten.

Bestattete Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Klaus-Dieter Alicke: Lexikon der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum. Band 1: Aach – Groß-Bieberau. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2008, ISBN 978-3-579-08077-2 (Online-Version).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jüdischer Friedhof (Bielsko-Biała) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 49° 49′ 2″ N, 19° 1′ 30″ O