Jürgen Barz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jürgen Barz (* 14. Oktober 1944 in Berlin) ist ein deutscher Liedtexter und Schauspieler. Er war neben Ingo Insterburg, Karl Dall und Peter Ehlebracht Mitglied der Komikerband Insterburg & Co.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1980 gründete Barz zusammen mit der Schauspielerin Uschi Lina die Band Lilli Berlin, ein Jahr später wurde das erste, gleichnamige Album veröffentlicht. 1982 erschien das Album Süß und Erbarmungslos, die Singles Ostberlin – Wahnsinn sowie Liebe ist was Großes. Das letzte Album Huh Huh mit drei weiteren Singles kam 1983 auf den Markt. Danach löste sich die Band auf, Barz und Lina heirateten.

Barz wirkte in drei Filmen mit, arbeitete zeitweise als Mode-Designer in Düsseldorf und schreibt heute Texte für das Fernsehen.

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]