Jürgen Czernohorszky

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jürgen Czernohorszky (2016)

Jürgen Czernohorszky (* 25. März 1977 in Eisenstadt als Jürgen Wutzlhofer) ist ein österreichischer Politiker (SPÖ). Er war von Dezember 2015 bis Jänner 2017 amtsführender Präsident des Stadtschulrats für Wien. Seit 26. Jänner 2017 ist er amtsführender Wiener Stadtrat für Bildung, Integration, Jugend und Personal.[1][2]

Er war von 2001 bis 2015 Abgeordneter zum Wiener Landtag und Mitglied des Wiener Gemeinderats, medienpolitischer Sprecher der SPÖ im Wiener Gemeinderat und stellvertretender Ausschussvorsitzender des Gemeinderatsausschusses für Umwelt. Zuvor war Czernohorszky Jugendsprecher der SPÖ Wien.

Jürgen Czernohorszky besuchte zwischen 1986 und 1995 das BRG Hartberg und begann nach der Matura ein Studium der Politikwissenschaften an der Universität Wien. 2001 stieg Czernohorszky auf ein Studium der Soziologie um, das er 2008 mit dem akademischen Grad Mag. abgeschlossen hat.

Politisch engagierte sich Czernohorszky zwischen 1995 und 2000 in verschiedenen Funktionen der Studienvertretung. So war er Sekretär des VSStÖ Wien, Bundesvorsitzender des VSStÖ, Mandatar der Universitätsvertretung der Universität Wien sowie Mandatar der Bundesvertretung der Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft. Zwischen dem Jahr 2000 und 2001 arbeitete Czernohorszky als Parlamentarischer Mitarbeiter der SPÖ, zwischen 2000 und 2002 war er Sektionsvorsitzender der offenen Sektion Penzing 1-2-3. 2001 wechselte Czernohorszky als Abgeordneter in den Wiener Landtag und Gemeinderat, wo er das Amt des Jugendsprechers übernahm. Im Dezember 2015 wurde Czernohorszky offiziell als neuer Wiener Stadtschulratspräsident bestellt[3].

Am 26. Jänner 2017 folgte Czernohorszky in Landesregierung und Stadtsenat Häupl VI Sandra Frauenberger als Bildungsstadtrat nach. Als Stadtschulratspräsident ist ihm Gewerkschafter Heinrich Himmer nachgefolgt.[1][4]

Jürgen Czernohorszky ist verheiratet und hat zwei Töchter. Bei der Heirat nahm er den Nachnamen seiner Frau an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jürgen Czernohorszky – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b orf.at - Wehsely offiziell verabschiedet. Artikel vom 26. Jänner 2017, abgerufen am 27. Jänner 2017.
  2. Neuer Präsident des Wiener Stadtschulrates ernannt, wien.gv.at, 10. Dezember 2015, abgerufen 10. Dezember 2015.
  3. http://wien.orf.at/news/stories/2746628/
  4. orf.at: Häupl stellt Weichen neu: Frauenberger folgt Wehsely. Artikel vom 20. Jänner 2017, abgerufen am 20. Jänner 2017.