Jürgen Zieger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jürgen Zieger (re.) mit Hermann Otto Solms (2008)

Jürgen Zieger (* 1955 in Herzogenrath) ist der amtierende Oberbürgermeister der Stadt Esslingen am Neckar in Baden-Württemberg. Zieger ist verheiratet und hat drei Kinder.

Beruflicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zieger studierte in den Jahren 1973 bis 1977 Architektur an der FH Aachen und in den Jahren 1977 und 1980 Stadt- und Regionalplanung an der Universität Oldenburg, wo er von 1982 bis 1986 sein Dissertationsprojekt bearbeitete und den Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften erlangte.

Im Zeitraum von 1981 bis 1984 war Zieger als Stadtplaner in einem Büro für kommunale Entwicklungsplanung und als freier Mitarbeiter und Partner einer Planungsgemeinschaft im Bereich Wohn- und Städtebau tätig. Von 1984 bis 1985 war Zieger Stadtplaner im Stadtbauamt von Singen am Hohentwiel. Von 1985 bis 1988 leitete er als Stadtbaumeister das Stadtbauamt der Stadt Oberkochen. Von 1988 bis 1997 war er 1. Bürgermeister von Neckarsulm. Im gleichen Zeitraum war er Technischer Beigeordneter in Neckarsulm und wurde 1996 einstimmig in die zweite Amtsperiode als Technischer Beigeordneter wiedergewählt.

1993 trat Zieger der SPD bei. Seit 1998 ist er Oberbürgermeister von Esslingen am Neckar.

Funktionen und Mitgliedschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stellvertretender Verbands-Vorsitzender

(Stand: 6. Juli 2017)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]