JB Straubel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jeffrey B. Straubel 2013

Jeffrey Brian Straubel[1] (* 20. Dezember 1975 in Des Moines) ist ein US-amerikanischer Unternehmer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er hatte an der Stanford University seinen Abschluss als Ingenieur gemacht,[2] war neben Elon Musk Geldgeber für den US-amerikanischen Hersteller von Elektroautos Tesla Motors aus Palo Alto[3][4] und war bis Juli 2019[5] dort Chief Technical Officer. Straubel war verantwortlich für das technische Design der Autos. Daneben beinhaltete seine Rolle die Evaluierung von neuen Technologien, Forschung und Entwicklung, die technische Prüfung von Schlüssellieferanten und Partnern, das geistige Eigentum von Tesla und den Abnahmetest der Schlüsselkomponenten.[6] Er hält auch viele der Tesla-Patente und ist nun Berater für Tesla.[2]

Straubel unterrichtet „Energy Storage Integration“ im Atmosphere and Energy Program der Stanford University, an der er studiert hat.

2018 gründete er im Staat Nevada[7] ein Recyclingunternehmen für Batterien von Elektroautos, Redwood Materials. Dabei soll das gesamte Recycling ohne Müllexporte allein in den USA durchgeführt werden.[8] 2020 hatte das Unternehmen 50 Mitarbeiter.[9] Im Jahr 2021 wurde das Unternehmen mit 700 Millionen US$ Investorenkapital ausgestattet.[10][11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • straubel.com – Website von JB Straubel, letzte Aktualisierung laut Website von 2006

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. US-Patent, Nr. 8803471: Electric vehicle extended range hybrid battery pack system von Sarah G. Stewart, Scott Ira Kohn, Russell Kelty und Jeffrey Brian Straubel.
  2. a b manager magazin: Tesla: Das ist der innere Führungskreis um Elon Musk. In: manager-magazin.de. 26. Juli 2019, abgerufen am 26. Juni 2021.
  3. Tesla. Tesla. 29. August 2018. Abgerufen am 29. August 2018.
  4. Daniel Hüfner: Elon Musks Tesla: Das sind die eigentlichen Gründer. In: welt.de. 6. Mai 2019, abgerufen am 26. Juni 2021.
  5. Automobilwoche: Exodus setzt sich fort: Tesla-Technikchef JB Straubel geht. Abgerufen am 13. August 2019.
  6. U.S. Securities and Exchange Commission (SEC): Tesla Motors, Inc. Registration Statement on Form S-1 filed with the SEC. 29. Januar 2010. Abgerufen am 22. Oktober 2010.
  7. Tesla CTO Jeffrey B. Straubel ruft Redwood Materials - ein Recyclingunternehmen ins Leben –. In: Elektroauto-News.net. 10. September 2018, abgerufen am 26. Juni 2021.
  8. Tesla Cofounder JB Straubel Aims To Solve A Key Problem Of E-Bike Batteries. In: Cleantechnica. 20. März 2021, abgerufen am 18. Juli 2021.
  9. Recycling-Startup von Teslas Ex-CTO Straubel will „umgekehrte Gigafactory“ bauen. In: electrive.net. 2. September 2020, abgerufen am 26. Juni 2021.
  10. Redwood erhält 700 Millionen Dollar von Investoren. 29. Juli 2021, abgerufen am 30. Juli 2021 (deutsch).
  11. Redwood kooperiert für Kathoden-Produktion mit L&F. 28. Oktober 2021, abgerufen am 30. Oktober 2021 (deutsch).