Jack Colback

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jack Colback
Jack Colback 2012.jpg
Colback für Sunderland 2012
Personalia
Geburtstag 24. Oktober 1989
Geburtsort KillingworthEngland
Größe 177 cm
Position Zentrales Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Cramlington Juniors
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2014 AFC Sunderland 115 (4)
2009–2010 → Ipswich Town (Leihe) 37 (4)
2010–2011 → Ipswich Town (Leihe) 13 (0)
2014– Newcastle United 93 (5)
2018– → Nottingham Forest (Leihe) 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2009 England U-20 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. Februar 2018

2 Stand: 19. Februar 2016

Jack Raymond Colback (* 24. Oktober 1989 in Killingworth, England) ist ein englischer Fußballspieler, der vorrangig als Mittelfeldspieler eingesetzt wird. Seit der Saison 2014/15 steht er bei Newcastle United unter Vertrag. Aktuell spielt er auf Leihbasis für den Zweitligisten Nottingham Forest.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Colback begann seine Karriere als Fußballprofi beim AFC Sunderland, in deren Fußballakademie er als 10-Jähriger eingetreten war. Seinen ersten Profivertrag unterschrieb er dort im Jahre 2008.[1] Einen Einsatz für die erste Mannschaft hatte er zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht und wurde für die Saison 2009/10 an den Zweitligisten Ipswich Town verliehen. Noch während der Saison kehrte er nach Sunderland zurück und debütierte am 9. Mai 2010 in der Premier League. Bei der 2:1-Auswärtsniederlage gegen die Wolverhampton Wanderers wurde er in der 77. Spielminute für Steed Malbranque eingewechselt, später aber noch mit der gelb-roten Karte des Feldes verwiesen wurde, sodass sein Debüt letztlich nur 9 Minuten dauerte.[2]

Im Oktober 2010 wurde er erneut an Ipswich Town ausgeliehen, kehrte aber bereits im Januar 2011 wieder zurück und schaffte in der Folge den Durchbruch bei Sunderland. Hauptsächlich als zentraler Mittelfeldspieler eingesetzt, musste Colback hin und wieder auch als linker Verteidiger aushelfen. Nach insgesamt 115 Spielen wechselte er ablösefrei zur Saison 2014/15 zum Lokalrivalen Newcastle United, was von Sunderlands Fans heftig kritisiert wurde.[3] Dort debütierte er am 17. August 2014 bei der 2:0-Heimniederlage gegen Manchester City.

Am 31. Januar 2018 wechselte er auf Leihbasis bis zum Saisonende zum Zweitligisten Nottingham Forest.[4]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Colback absolvierte ein einziges Spiel für die englische U-20-Nationalmannschaft. Dieses war der 2:0-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Italien am 31. März 2009, in dem er in der 79. Spielminute für Marc Albrighton eingewechselt wurde.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sunderland tie up academy deals auf bbc.co.uk vom 30. Mai 2008, abgerufen am 19. Februar 2016.
  2. Spielbericht auf bbc.co.uk vom 9. Mai 2010, abgerufen am 19. Februar 2016.
  3. Jack Colback: Sunderland fans will hate me after Newcastle move auf bbc.co.uk vom 10. Juni 2014, abgerufen am 19. Februar 2016.
  4. Nottingham Forest sign Guedioura, Pantilimon, Dejagah, Colback, Lolley & Tomlin (BBC Sport)
  5. Spielbericht auf transfermarkt.de, abgerufen am 19. Februar 2016.