Jack Noseworthy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jack Noseworthy (* 21. Dezember 1969 in Lynn, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Musicaldarsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jack Noseworthy wurde am 21. Dezember 1969 in Lynn im US-Bundesstaat Massachusetts geboren, wo er auch aufwuchs. Als Teenager trat der dem US-Ensemble von Cats bei und wirkte dann in verschiedenen Produktionen in New York mit. Er studierte am Boston Conservatory und schloss dort mit einem Bachelor of Fine Arts ab. Er übernahm zunächst verschiedene kleinere Rollen in Filmen, bis er 1994 einen Auftritt in Bon Jovis Musikvideo Always hatte. Seither spielt Noseworthy immer wieder in Filmen mit, besonders häufig arbeitete er bisher mit Regisseur Jonathan Mostow zusammen (er hatte unter anderem einen kurzen Cameo-Auftritt in Terminator 3 – Rebellion der Maschinen, der jedoch im endgültigen Film herausgeschnitten wurde).

Neben seinen Filmrollen tritt Noseworthy regelmäßig in Musicals auf, so spielte er kurzzeitig die Rolle des Armand in der von Elton John und Bernie Taupin geschriebenen Musicalfassung Lestat von Anne Rices Chronik der Vampire.[1] Noseworthy ist mit dem US-amerikanischen Choreografen Sergio Trujillo verheiratet und hat einen Sohn.[2]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jack Noseworthy Departs Lestat, Role Rethought.. Broadwayworld.com. 22. Dezember 2005. Abgerufen am 10. August 2014.
  2. BroadwayWorld: Broadway Couple Sergio Trujillo & Jack Noseworthy Welcome a Baby Boy! , 2. April 2018