Jacqueline Mars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jacqueline Mars (* 10. Oktober 1940) ist eine US-amerikanische Unternehmerin und Milliardärin. Sie ist die Tochter von Forrest Mars, Sr. und die Enkelin des Firmengründers Franklin Clarence Mars vom Unternehmen Mars Incorporated, das auch durch seine Schokoriegel bekannt ist und zu dem z. B. auch die Marke Uncle Ben’s gehört.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Geschwister und Miterben waren bzw. sind der im Juli 2016 verstorbene Forrest Mars, Jr. sowie John Franklyn Mars. Jacqueline Mars besitzt ein Anwesen an der Landmark School Road in Dover, Virginia.

Vermögen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jacqueline Mars und ihr Bruder sind beide Multi-Milliardäre und seit vielen Jahren auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt vertreten. Dort wurde sie z. B. 2010 mit einem geschätzten Vermögen von 11,0 Milliarden US-Dollar gelistet. 2015 betrug ihr Vermögen ca. 26,6 Milliarden US-Dollar; damit belegte sie Platz 22 auf der Forbes-Liste.[1] Anfang 2019 wurde ihr Vermögen – sowie das ihres Bruders John Mars – auf jeweils 23,9 Milliarden US-Dollar geschätzt und die beiden belegten zusammen den 33. Platz der Forbes-Liste.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jacqueline Mars auf forbes.com, abgerufen am 28. November 2015.
  2. Liste der Milliardäre auf forbes.com, 5. März 2019, aufgerufen am 5. März 2019