Jaimie Alexander

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexander, 2013

Jaimie Alexander (* 12. März 1984 in Greenville, South Carolina) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jamie Alexander wuchs in Grapevine, Texas auf.[1] Ihren ersten Auftritt in einem Film hatte sie in Squirrel Trap. Es folgten weitere Rollen in Filmen und Fernsehserien, wie It’s Always Sunny in Philadelphia. Für die Serie Watch Over Me war sie von 2006 bis 2007 fest engagiert, sie trat in insgesamt 58 Folgen auf. In anderen Serien wie CSI: Miami hatte sie Gastrollen. Für ihre Rolle der Jessi/XX in der Serie Kyle XY wurde sie 2008 für den Saturn Award als beste Nebendarstellerin nominiert.

Zudem wirkte sie auch in diversen Spielfilmen mit, wie beispielsweise in Love and other Drugs – Nebenwirkung inklusive oder der Marvel-Comics-Adaption Thor.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jaimie Alexander bei der Premiere von Thor – The Dark Kingdom (2013)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2008: Nominierung für den Saturn Award als beste Nebendarstellerin in Kyle XY
  • 2011: Nominierung für den Scream Award als beste Nebendarstellerin und als beste Newcomerin für ihre Rolle in Thor[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jaimie Alexander – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten und Fakten zu Alexander in der IMDb
  2. 'Scream Awards 2011' Nominations. Abgerufen am 9. Oktober 2015 (englisch).