Jair Golan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jair Golan

Jair Golan (hebräisch יאיר גולן; * 1962) ist ein israelischer Offizier.

Er ist Generalmajor (Aluf) der Israelischen Streitkräfte (IDF) und seit Dezember 2014 Stellvertretender Chef des Generalstabs[1]. Zuvor war er seit 2011 Kommandeur des Nordkommandos.

1980 trat Golan seinen Wehrdienst bei der israelischen Fallschirmjäger-Brigade an, in der er später auch als Kommandant diente. Golan erwarb einen Bachelor in Politikwissenschaften an der Universität Tel Aviv und später einen Master an der Harvard University.

Golan ist verheiratet und hat fünf Kinder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Maj.-Gen. Yair Golan takes up post as deputy IDF chief of staff. In: www.jpost.com. Abgerufen am 8. Mai 2016.