Jamaica Bay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jamaica Bay (Nordwestansicht, 2013)
Lage: New York City mit der Jamaica Bay im Südosten; blauviolett der an der Bucht gelegene Flughafen „John F. Kennedy“
Das Gebiet der Jamaica Bay

Die Jamaica Bay erstreckt sich entlang der New Yorker Stadtteile Brooklyn und Queens. Sie umfasst mehr als 70 Quadratkilometer Wasser, Marschland, viele kleine Buchten und Kanäle und ein Archipel von Inseln. Sie wird durch die vor ihr liegende, schmale Rockaway Peninsula vom Atlantik getrennt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jamaica Bay ist über Brücken von Queens und Rockaway erreichbar. Im Ort Broad Channel befindet sich eine U-Bahnhaltestelle der Linie A.

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jamaica Bay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 40° 37′ 4″ N, 73° 50′ 33″ W