Jamel Saihi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jamel Saihi
Jamel SAIHI.JPG
Personalia
Geburtstag 27. Januar 1987
Geburtsort MontpellierFrankreich
Größe 181 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2007 HSC Montpellier B 68 (2)
2007–2016 HSC Montpellier 174 (1)
2016–2017 SCO Angers 5 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008–2016 Tunesien 20 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. Oktober 2018

Jamel Saihi (arabisch جمال السايحي; * 27. Januar 1987 in Montpellier) ist ein tunesischer Fußballspieler. Seine bevorzugte Position ist das defensive Mittelfeld.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saihi begann seine Karriere beim HSC Montpellier, wo er ab 2004 für dessen zweite Mannschaft spielte. Am 20. April 2007 debütierte er in der ersten Mannschaft, als er beim Ligue 2-Spiel gegen den FC Tours in der Startaufstellung stand. Mit dem HSC Montpellier stieg er 2009 in die Ligue 1 auf und wurde 2012 französischer Meister.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 19. November 2008 kam Saihi zu seinem ersten Einsatz für die tunesische Fußballnationalmannschaft, als er beim Freundschaftsspiel gegen Ghana in der Startaufstellung stand. Mit Tunesien nahm er an der Fußball-Afrikameisterschaft 2012 teil.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jamel Saihi in der Datenbank von fussballdaten.de
  • Jamel Saihi in der Datenbank von weltfussball.de
  • Jamel Saihi in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)