James Allen (Schriftsteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

James Allen (* 28. November 1864 in Leicester, England; † 1912) war einer der ersten Autoren von Büchern zu Persönlichkeitsentwicklung und Motivation sowie einer der bekanntesten Autoren innerhalb der Neugeist-Bewegung und Romantik.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allen erlebte im Alter von 15 Jahren, wie sein Vater überfallen und getötet wurde. Er musste daraufhin die Schule verlassen und arbeiten, um seine Familie zu ernähren. Später brachte er es zum Geschäftsleiter eines Unternehmens. Mit 38 Jahren zog er sich von der Arbeitswelt zurück, um seinem Idol Leo Tolstoi zu folgen und seine ganze Zeit nur noch mit Schreiben zu verbringen. James Allen starb 1912 im Alter von 47 Jahren in England.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In seiner Zeit als Autor schrieb er vor allem Bücher, die die Macht der Gedanken auf unser Leben erklären und uns motivieren sollen. Sein bekanntestes Werk ist As A Man Thinketh. Es gilt als klassisches Buch zur richtigen Lebensführung. Das Buch wurde unter diversen Titeln auf deutsch veröffentlicht u. a.:

  • Deine Gedanken, eine schöpferische Macht: ein Weg befreiender Selbsterziehung (3. Auflage 1946)[1]
  • Heile deine Gedanken: Werde Meister deines Schicksals
  • As A Man Thinketh - Wie du denkst, so wirst du
  • Wie der Mensch denkt, so lebt er
  • Wie man denkt, so ist man

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • From Poverty to Power; or, The Realization of Prosperity and Peace (1901) [Enthält: "The Path to Prosperity" und "The Way of Peace"]
  • All These Things Added (1903) [Enthält: "Entering the Kingdom" und "The Heavenly Life"]
  • As a Man Thinketh (1903)
  • Through the Gate of Good; or, Christ and Conduct (1903)
  • Byways of Blessedness (1904)
  • Out from the Heart (1904) [Sequel zu: "As a Man Thinketh"]
  • Poems of Peace, including the lyrical-dramatic poem Eolaus (1907)
  • The Life Triumphant: Mastering the Heart and Mind (1908)
  • Morning and Evening Thoughts (1909)
  • The Mastery of Destiny (1909)
  • Above Life’s Turmoil (1910)
  • From Passion to Peace (1910)
  • Eight Pillars of Prosperity (1911)
  • Man: King of Mind, Body and Circumstance (1911)
  • Light on Life’s Difficulties (1912)
  • Foundation Stones to Happiness and Success (1913)
  • James Allen’s Book of Meditations for Every Day in the Year (1913) [Kollektion von früheren Texten, zusammengestellt von seiner Frau Lily L. Allen]
  • Meditations; A Year Book (1913) [US Version von James Allen's Buch: "Meditations for Every Day in the Year"]
  • Men and Systems (1914)
  • The Shining Gateway (1915)
  • The Divine Companion (1919)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Allen, James: As A Man Thinketh. Dover Publications, New York: 2006.
  • Adrian Pavel (Übers.): Wie der Mensch im Herzen denkt. Neobooks: 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. James Allen, James Allen: Deine Gedanken, eine schöpferische Macht. 3., dt. Auflage. Pflugverl, Thal St. Gallen 1946 (dnb.de [abgerufen am 12. Januar 2020]).