James Madison University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
James Madison University
JMU
Logo
Gründung 1908[1]
Trägerschaft staatlich
Ort Harrisonburg
Land Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Präsident Jonathan R. Alger[2]
Studierende 20.858 (2017)[3]
Hochschulsport Colonial Athletic Association
Netzwerke IAU[4]
Website www.jmu.edu
James Madison University.jpeg

Die James Madison University (JMU) ist eine staatliche Universität in Harrisonburg im US-Bundesstaat Virginia. Die Hochschule wurde 1908 gegründet.[1] Im Jahr 2017 waren hier 20.858 Studenten eingeschrieben.[3]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sportteams der JMU sind die Dukes. Die Hochschule ist Mitglied in der Colonial Athletic Association.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: James Madison University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b About JMU. Who we are. In: www.jmu.edu. James Madison University, abgerufen am 22. August 2019 (englisch).
  2. The President of James Madison University. In: www.jmu.edu. James Madison University, abgerufen am 22. August 2019 (englisch).
  3. a b JMU Facts & Figures. In: www.jmu.edu. James Madison University, abgerufen am 31. August 2017.
  4. List of IAU Members. In: iau-aiu.net. International Association of Universities, abgerufen am 22. August 2019 (englisch).

Koordinaten: 38° 26′ 14,1″ N, 78° 52′ 11,7″ W