James McArthur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
James McArthur
James McArthur - 1.jpg
Personalia
Name James McFarlane McArthur
Geburtstag 7. Oktober 1987
Geburtsort GlasgowSchottland
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
FC Clyde
2003–2005 Hamilton Academical
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2010 Hamilton Academical 168 (10)
2010–2014 Wigan Athletic 129 (11)
2014– Crystal Palace 152 (16)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008 Schottland U-21 2 0(0)
2010–2017 Schottland 32 0(4)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. März 2019

James McFarlane McArthur (* 7. Oktober 1987 in Glasgow) ist ein schottischer Fußballspieler, der als zentraler Mittelfeldspieler für den Premier League-Klub Crystal Palace spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mc Arthur wechselte 2003 vom Jugendteam des FC Clyde zu Hamilton Academical.[1] Sein Debüt gab er im Januar 2005 gegen Ross County. Er etablierte sich in der folgenden Saison im Hamilton-Team und erzielte sein erstes Tor im April 2006 gegen FC St. Johnstone. Als er den Verein 2010 verlies hatte er fast 200 Pflichtspiele für ihn absolviert.

2010 unterschrieb am 23. Juli im DW-Stadion einen Vierjahresvertrag beim damaligen englischen Erstligisten Wigan Athletic für eine Ablöse von rund 500.000 Pfund.[2] Am 31. Januar 2012 erzielte McArthur sein erstes Tor für Wigan mit einer 1:3-Niederlage gegen Tottenham Hotspur. McArthur verlängerte seinen Vertrag mit Wigan im Mai 2012, der neue Kontrakt hatte eine Laufzeit bis 2016.[3] Am 11. Mai 2013 gewann McArthur den FA-Cup und spielte über gesamte Spiel beim 1:0-Sieg gegen Manchester City im Finale.[4]

2014 wechselte McArthur zum Premier-League Aufsteiger Crystal Palace für eine Ablöse von sieben Millionen Pfund.[5] McArthur erzielte sein erstes Tor für Palace am 13. Dezember bei einem 1:1-Unentschieden gegen Stoke City. Im Mai 2018 absolvierte McArthur sein 200. Spiel in der Premier League.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 16. November 2010 gab McArthur sein Debüt für die schottische A-Nationalmannschaft als Einwechselspieler für Charlie Adam in der zweiten Hälfte in einem Spiel gegen die Färöer.[6] Sein erstes internationales Tor erzielte er am 9. Februar 2011 in einem Nations Cup-Spiel gegen Nordirland.

Insgesamt absolvierte McArthur 32 Länderspiele erzielte vier Tore. Inzwischen hat er seine Nationalmannschaftskarriere beendet.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. James McArthur. Youth Football Scotland. Abgerufen am 22. Februar 2011.
  2. James McArthur completes move from Hamilton to Wigan, BBC Sport. 23. Juli 2010. 
  3. Wigan extend contract of Scotland midfielder James McArthur, BBC Sport. 18. Mai 2012. 
  4. Man City 0 - 1 Wigan, BBC Sport. 11. Mai 2013. 
  5. Transfer deadline day: Crystal Palace to sign Wigan's McArthur, BBC Sport. 1. September 2014. 
  6. David McDaid: Scotland 3–0 Faroe Islands, BBC Sport. 16. November 2010. 
  7. James McArthur: Crystal Palace midfielder retires from Scotland duty. In: BBC Sport, 29. Oktober 2018.