James McCarthy (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
James McCarthy
1 james mccarthy everton 2015.jpg
James McCarthy (2015)
Personalia
Geburtstag 12. November 1990
Geburtsort GlasgowSchottland
Größe 180 cm
Position Zentrales Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2009 Hamilton Academical 95 (13)
2009–2013 Wigan Athletic 125 0(7)
2013–2019 FC Everton 108 0(6)
2019– Crystal Palace 2 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008– Irland U-21 6 0(4)
2010– Irland 41 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. September 2019

2 Stand: 25. Mai 2017

James McCarthy (* 12. November 1990 in Glasgow) ist ein irisch-schottischer Fußballspieler. McCarthy wurde in Schottland geboren und ist berechtigt, für irische Fußballauswahlen zu spielen.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hamilton Academical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinem Abschluss an der St Margaret Mary's Secondary School in Glasgow, gab er sein Profidebüt am 30. September 2006 gegen Queen of the South. Einen Tag vor seinem sechzehnten Geburtstag stand er zum ersten Mal in der Startaufstellung des Vereins.

Er wurde in kommenden Jahren zum Stammspieler des Vereins. Im Mai 2008 unterschrieb er einen Drei-Jahres-Vertrag bei Hamilton Academical. Am Ende der Saison 2008/09 wurde er mit dem SPFA Young Player of the Year Award ausgezeichnet.

Wigan Athletic[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 16. Juli 2009 akzeptierte Hamilton ein Angebot des englischen Premier League Vereins Wigan Athletic. McCarthy wechselte am 21. Juli für 1,2 Millionen Pfund.[1] Die Ablöse kann auf insgesamt 3 Millionen Pfund, je nach Erfolg, steigen.

Sein erstes Spiel in der Premier League gab er am 22. August als Einwechselspieler im Spiel gegen Manchester United.

FC Everton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 2. September 2013 wechselte McCarthy zum FC Everton. McCarthy zog sich am 20. Januar 2018 bei einem Spiel gegen West Bromwich eine schwere Verletzung zu. Er erlitt einen doppelten Beinbruch. Einen weiteren Einsatz in der Saison 2017/18 für Everton nach seiner Verletzung absolvierte er nicht mehr. Am letzten Spieltag der Saison 2018/19 kam er zu seinem letzten Spiel für Everton, bevor im August 2019 zu Crystal Palace wechselte.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James McCarthy darf sowohl für die irische als auch für die schottische Nationalmannschaft spielen. Seine Vorfahren stammen aus dem irischen County Donegal. Er entschied sich aber schon früh für Irland spielen zu wollen. Aufgrund dieser Entscheidung gab es viel Kritik von schottischen Fans und Medien.

Im Januar 2007 absolvierte er sein erstes Länderspiel für die irische U-17 Auswahl. Seitdem spielte er in allen Jugendauswahlen des Landes.

Im Februar 2010 wurde er zum ersten Mal in die Irische Fußballnationalmannschaft berufen.[2] Im Freundschaftsspiel gegen Brasilien am 2. März 2010 wurde er zum ersten Mal eingesetzt. McCarthy spielte ab der 69. Minute für die Iren, als er für Liam Lawrence aufs Spielfeld lief.[3]

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde er in das Aufgebot Irlands aufgenommen. Er stand in allen vier Turnierpartien bis zum Ausscheiden im Achtelfinale in der Startaufstellung, viermal wurde er auch ausgewechselt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. McCarthy completes Wigan transfer 21. Juli 2009 auf news.bbc.co.uk
  2. Portsmouth's Marc Wilson in Republic of Ireland call-up 22. Februar 2010 auf news.bbc.co.uk
  3. Brazil are extended by Ireland in fascinating contest