James Peter Sartain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von James Peter Sartain

James Peter Sartain (* 6. Juni 1952 in Memphis) ist Erzbischof von Seattle.

Leben[Bearbeiten]

James Peter Sartain empfing am 15. Juli 1978 die Priesterweihe.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 4. Januar 2000 zum Bischof von Little Rock. Der Erzbischof von Oklahoma City, Eusebius Joseph Beltran, spendete ihm am 6. März desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren James Terry Steib SVD, Bischof von Memphis, und Andrew Joseph McDonald, Altbischof von Little Rock. Als Wahlspruch wählte er Of You My Heart Has Spoken.

Am 16. Mai 2006 wurde er von Papst Benedikt XVI. zum Bischof von Joliet in Illinois ernannt und am 27. Juni desselben Jahres in das Amt eingeführt. Am 16. September 2010 wurde er zum Erzbischof von Seattle ernannt und am 1. Dezember desselben Jahres in das Amt eingeführt.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Andrew Joseph McDonald Bischof von Little Rock
2000-2006
Anthony Basil Taylor
Joseph Leopold Imesch Bischof von Joliet in Illinois
2006-2010
Robert Daniel Conlon
Alexander Joseph Brunett Erzbischof von Seattle
seit 2010
--