James Tarkowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
James Tarkowski
James Tarkowski (Oct 2017).jpg
James Tarkowski (2017)
Personalia
Name James Alan Tarkowski
Geburtstag 19. November 1992
Geburtsort ManchesterEngland
Größe 185 cm
Position Innenverteidigung
Junioren
Jahre Station
2009–2011 Oldham Athletic
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2014 Oldham Athletic 72 (5)
2014–2016 FC Brentford 70 (4)
2016– FC Burnley 85 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017– England 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 18. Januar 2019

James Alan Tarkowski (* 19. November 1992 in Manchester) ist ein englischer Fußballspieler. Der Innenverteidiger steht seit Februar 2016 beim FC Burnley unter Vertrag.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oldham Athletic[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James Alan Tarkowski[1] wurde in Manchester geboren und wuchs dort im Stadtteil New Moston auf. Nachdem er seine schulische Ausbildung beendete, wechselte er im Mai 2009 in die Jugendabteilung des Drittligisten Oldham Athletic aus seiner Heimatstadt Manchester.[2] Bereits im Oktober 2009 debütierte er in der Reservemannschaft der Latics. Sein erstes Spiel für die Profis bestritt der Innenverteidiger jedoch erst am 22. Januar 2011. Beim 2:1 Heimsieg seines Teams gegen den FC Brentford, wurde Tarkowski, in der 80. Minute für den verletzten Neal Trotman, eingewechselt.[3] Am 12. März, bei der 1:0 Niederlage gegen Leyton Orient, lief er zum ersten Mal in der Startelf Oldhams auf.[4] Im Mai 2011 erhielt er einen Profilvertrag bei Oldham Athletic. In seiner ersten Spielzeit 2010/11 kam er zu neun Einsätzen.[5]

In der Saison 2011/12 bekam er seine ersten Einsatzminuten erst am 10. Dezember 2011, als er, im Spiel gegen Sheffield Wednesday, für die letzte halbe Stunde ins Spiel kam.[6] Ab Ende Januar fand sich James Tarkowski in der Startformation Oldhams wieder. Sein erstes Tor in seiner professionellen Karriere erzielte er am 46. und letzten Spieltag der Saison. Beim 2:1 Heimsieg gegen Carlisle United erzielte Tarkowski den Treffer zur zwischenzeitlichen 1:0 Führung seiner Mannschaft.[7] Am Ende der Saison brachte er es bei 18 Einsätzen auf ein Tor.

Den Durchbruch bei Oldham Athletic feierte Tarkowski in der Saison 2012/13, in der er in 26 Spielen zum Einsatz kam und dabei zwei Treffer erzielen konnte.[8] Am Ende der Saison verlängerte er seinen Kontrakt bis Sommer 2015.[9] Aufgrund seiner starken Leistungen zum Saisonbeginn 2013/14, wurde Tarkowski zu Oldhams Spieler des Monats August gewählt.[10] An der Seite von Jonathan Grounds avancierte er zum unumstrittenen Stammspieler.[11] Am 22. Januar 2014 unterschrieb er erneut einen neuen Vertrag bei Oldham, der nun bis zum Ende der Saison 2016 laufen sollte.[12] Dennoch verließ er die Latics acht Tage später. In seiner Zeit bei Oldham Athletic kam er in 89 Ligaspielen zum Einsatz und konnte sechs Tore erzielen.[13]

FC Brentford[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James Tarkowski unterschrieb beim Ligakonkurrenten, dem FC Brentford einen 3 1/2 Jahre laufenden Vertrag am 31. Januar.[14] Nachdem er zu Beginn nicht zum Einsatz kam, debütierte er am 1. März 2014, beim 1:1 Unentschieden gegen Carlisle United.[15] Bereits am 11. März konnte Tarkowski zum ersten Mal für seinen neuen Arbeitgeber einnetzen. Im Spiel gegen die Tranmere Rovers, welches Brentford 2:0 gewinnen konnte, traf er mit einem Kopfball ins gegnerische Tor.[16] In seinem ersten halben Jahr brachte Tarkowski es auf 13 Ligaspiele und zwei Tore.[17] In dieser Spielzeit konnte er mit dem FC Brentford außerdem den Aufstieg in die Football League Championship feiern.

In seiner ersten Spielzeit in der Zweitklassigkeit, der Saison 2014/15, spielte Tarkowski überwiegend in der Startformation Brentfords. Mit den Bees schloss er die Saison auf dem 5. Platz ab. Dadurch qualifizierten sie sich für die Playoffs um den letzten Aufstiegsplatz für die Premier League. Jedoch verlor man bereits die beiden Halbfinalpartien gegen den FC Middlesbrough und schied so aus. Tarkowski beendete die Saison mit 38 Einsätzen und einem Tor.[18]

Die Saison 2015/16 begann für Tarkowski hervorragend. Am ersten Spieltag der neuen Saison war Brentford, im Heimspiel gegen Ipswich Town, bis zur 2. Minute der Nachspielzeit mit 0:2 in Rückstand, ehe Tarkowski zu erst den Treffer Andre Grays in der 92. Minute assistierte und danach selbst in Minute 96 nach einer Ecke von Akaki Gogia in die Maschen traf.[19] Dadurch konnte Brentford die geglaubte Niederlage noch in ein Unentschieden ummünzen und Tarkowski sicherte sich seinen Platz im Team der Woche.[20] Bereits am nächsten Spieltag erlebte Tarkowski jedoch einen Rückschlag, als er sich im Spiel gegen Bristol City die Nase brach.[21] Er war trotzdem die nächsten Partien mit von der Partie. Aufgrund seiner guten Leistungen im Trikot Brentfords wurde im Januar spekuliert, ob der Innenverteidiger zu einem größeren Klub wechselt. Zahlreiche Angebote für Tarkowski sorgten dafür, dass er sich weigerte, im Spiel gegen den FC Burnley, aufzulaufen. Daraufhin wurde er von Brentfords Trainer Dean Smith aus dem Kader suspendiert und kam nicht mehr für den FC Brentford zum Einsatz.[22] Tarkowski kam in zwei Jahren für Brentford in 74 Spielen zum Einsatz, in denen er vier Tore erzielen konnte.[23]

FC Burnley[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tarkowski (in der Mitte) für Burnley (2017)

Zu einem Ende der Zukunftsspekulationen um Tarkowski kam es am 1. Februar 2016, als der Ligakonkurrent FC Burnley bekannt gab, sich die Dienste des Innenverteidigers gesichert zu haben. Die Clarets überwiesen für ihn eine Ablösesumme in Höhe von vier Millionen Euro nach Brentford.[24] Am 20. Februar debütierte er für Burnley, als er gegen Rotherham United, für den verletzten Michael Keane, eingewechselt wurde.[25] Tarkowski ersetzte Keane in den nächsten 2 Spielen, kam danach aber nurmehr zu einem einzigen Saisoneinsatz. Er konnte mit Burnley in dieser Saison den Gewinn der Meisterschaft und den damit einhergehenden Aufstieg in die Premier League feiern.

In der Saison 2016/17 fand sich Tarkowski wie im vorigen Jahr vorerst auf der Bank wieder. Seinen ersten Einsatz in der absolvierte er am 24. August im League Cup gegen den Viertligisten Accrington Stanley. Tarkowski hatte das Privileg als Kapitän Burnley in dieses Spiel zu führen, erlebte mit seinem Team jedoch nach eine 0:1 Blamage nach Verlängerung.[26] Bereits 3 Tage später durfte sich Tarkowski zum ersten Mal in der Premier League beweisen. Wieder musste er mit Burnley eine Niederlage, diesmal 3:0 gegen den FC Chelsea, erleben.[27] In der weiteren Saison pendelte er regelmäßig zwischen Spielfeld und Bank. Am Ende der Saison stand er in 19 Ligaspielen auf dem Platz.

Nach dem Abgang von Michael Keane zum Ligakonkurrenten, dem FC Everton, wurde an der Seite von Ben Mee ein Platz in der Innenverteidigung frei, welchen Tarkowski erhielt.[28] Er stieg in dieser Saison zum absoluten Stammspieler bei Burnley auf. Er verpasste in der Spielzeit 2017/18 lediglich sieben Spiele, aufgrund von Sperren oder Verletzungen.[29] Mit seinem Verein platzierte er sich außerdem völlig überraschend auf dem 7. Tabellenplatz, welcher die Teilnahme an der Qualifikation zur UEFA Europa League 2018/19 garantierte.

In der darauffolgenden Saison 2018/19 absolvierte er 35 Ligaspiele, in denen ihm drei Treffer gelangen.[30]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgrund seines polnischen Großvaters hätte Tarkowski neben seinem Heimatland England, auch für die Nationalmannschaft Polens auflaufen können.[31][32] Letztendlich wurde er am 15. März 2018 von Gareth Southgate für die Freundschaftsspiele gegen die Niederlande und Italien nominiert. Sein Debüt für die Three Lions absolvierte er am 27. März, als er beim 1:1 Unentschieden gegen Italien in der Startformation stand.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Brentford[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Burnley[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: James Tarkowski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Updated squads for 2017/18 Premier League confirmed. (premierleague.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  2. Paul Wilson: Oldham’s young James Tarkowski out to muzzle Liverpool’s Luis Suárez. 4. Januar 2014, abgerufen am 17. August 2018 (englisch).
  3. Oldham 2-1 Brentford. 2011 (bbc.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).
  4. James Tarkowski Player Profile – ESPN FC. Abgerufen am 17. August 2018.
  5. James Tarkowski | Football Stats | Burnley | Season 2010/2011 | Soccer Base. Abgerufen am 17. August 2018.
  6. Oldham 0-2 Sheffield Wed. In: BBC Sport. 10. Dezember 2011 (bbc.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).
  7. Oldham Athletic – Carlisle United, 05.05.2012 – League One – Spielbericht. (transfermarkt.at [abgerufen am 17. August 2018]).
  8. James Tarkowski | Football Stats | Burnley | Season 2012/2013 | Soccer Base. Abgerufen am 17. August 2018.
  9. Tarkowski agrees contract – News – Oldham Athletic. (oldhamathletic.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).
  10. Tarkowski wins award – News – Oldham Athletic. (oldhamathletic.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).
  11. Mike Keegan: Tarkowski staying grounded despite United links. In: men. 18. Oktober 2013 (manchestereveningnews.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).
  12. Oldham: James Tarkowski offered new Latics deal. In: BBC Sport. 2014 (bbc.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  13. James Tarkowski | Football Stats | Burnley | Age 25 | Soccer Base. Abgerufen am 17. August 2018.
  14. BRENTFORD SIGN JAMES TARKOWSKI – News – Brentford FC. (brentfordfc.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  15. Carlisle United 0-0 Brentford. In: BBC Sport. 1. März 2014 (bbc.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  16. Brentford 2-0 Tranmere Rovers. In: BBC Sport. 11. März 2014 (bbc.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  17. James Tarkowski | Football Stats | Burnley | Season 2013/2014 | Soccer Base. Abgerufen am 17. August 2018.
  18. James Tarkowski | Football Stats | Burnley | Season 2014/2015 | Soccer Base. Abgerufen am 17. August 2018.
  19. Brentford 2-2 Ipswich Town. In: BBC Sport. 8. August 2015 (bbc.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).
  20. Sky Bet Football League Team of the Week. (efl.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  21. Injury update – News – Brentford FC. (brentfordfc.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  22. Press Association: Brentford’s James Tarkowski refuses to play in match against Burnley. 15. Januar 2016, abgerufen am 17. August 2018 (englisch).
  23. James Tarkowski | Football Stats | Burnley | Age 25 | Soccer Base. Abgerufen am 17. August 2018.
  24. Burnley verpflichtet Tarkowski. (transfermarkt.at [abgerufen am 17. August 2018]).
  25. Defender James Tarkowski believes there’s more to come from Burnley side. Abgerufen am 17. August 2018 (englisch).
  26. Accrington Stanley 1-0 Burnley (AET). In: BBC Sport. 24. August 2016 (bbc.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  27. No answer to Chelsea. In: UpTheClarets. 28. August 2016 (uptheclarets.com [abgerufen am 17. August 2018]).
  28. David Anderson: Burnley won't replace Michael Keane as they have a ready-made successor already. In: mirror. 15. August 2017 (mirror.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).
  29. James Tarkowski - Leistungsdaten 17/18 In: transfermarkt.at (abgerufen am 17. Juli 2019)
  30. James Tarkowski - Leistungsdaten 18/19 In: transfermarkt.at (abgerufen am 17. Juli 2019)
  31. Matt Hughes, Deputy Football Correspondent: Football Notebook: Burnley star holding out for England. 16. September 2017, ISSN 0140-0460 (thetimes.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).
  32. Tim Street: Former Bee good enough to play for England – and we get more money if he does – says Brentford owner. In: getwestlondon. 9. Oktober 2017 (getwestlondon.co.uk [abgerufen am 17. August 2018]).