Jamie Uys

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jamie Uys (auch Jaymie Uys; (* 30. Mai 1921 in Boksburg; † 29. Januar 1996 in Johannesburg); eigentlich Johannes Jacobus Uys) war ein südafrikanischer international anerkannter Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor, der insgesamt 24 Filme veröffentlichte.

Bekannt wurde er durch seine meist humoristischen Filme, die sich mit seinem afrikanischen Heimatkontinent befassen. Sein bekanntester Film, Die Götter müssen verrückt sein, wurde ununterbrochen drei Jahre lang in den USA gezeigt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]