Jana Roziaková

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Jana Roziakova)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jana Roziaková
Personalia
Geburtstag 14. September 1986
Geburtsort ZvolenTschechoslowakei
Position Stürmerin
Juniorinnen
Jahre Station
ŠK Slovan Bratislava
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2010 ŠK Slovan Bratislava
2010–2011 SV Neulengbach 19 (13)[1]
2011– USC Landhaus Wien
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009– Slowakei 3 0(0)[2]
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jana Roziaková (* 14. September 1986 in Zvolen) ist eine slowakische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roziaková begann ihre Karriere bei ŠK Slovan Bratislava und wechselte am 28. Juli 2010 zum österreichischen Bundesligisten SV Neulengbach.[3] Nach nur einer Saison entschied Sie sich dem Ligarivalen USC Landhaus Wien anzuschließen.[4]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roziaková ist aktuelle A-Nationalspielerin für die Slowakische Fußballnationalmannschaft der Frauen und gab am 28. Oktober 2010 gegen die Norwegische Fußballnationalmannschaft der Frauen ihr Debüt.[5]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Roziakova Jana - WFV.at@1@2Vorlage:Toter Link/www.www.wfv.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Jana Roziaková in der Datenbank von soccerway.com
  3. Vorschau auf die ÖFB-Frauenliga
  4. Roziakova Jana - Transfers@1@2Vorlage:Toter Link/www.www.wfv.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. Frauen-Fußball-WM - Jana Roziaková – UEFA.com