Janet (Fluggesellschaft)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Janet"
Eine Boeing 737-600 der "Janet"
IATA-Code: -
ICAO-Code: WWW
Rufzeichen: JANET
Gründung: 1972
Sitz: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Drehkreuz:

McCarran International Airport

Flottenstärke: 11[1]
Ziele: National

Janet ist de facto der Name einer Flotte von Flugzeugen mit denen die Firma EG&G, ein Dienstleister des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums, Personen zwischen dem McCarran International Airport in Las Vegas, der Nevada National Security Site und der Area 51 befördert.

Auf dem McCarran International Airport in Las Vegas gibt es zu diesem Zweck ein eigenes Abfertigungsgebäude, das auf den offiziellen Lageplänen des Flughafens nicht verzeichnet ist[2] und über das täglich etwa zwölf Flüge mit insgesamt 1000 Passagieren abgefertigt werden. In den 1990er-Jahren gab es auch regelmäßige Flüge vom Bob Hope Airport in Burbank bei Los Angeles.

Die eingesetzten Flugzeuge sind weiß mit einem roten Streifen und tragen außer der United States Air Force zuzuordnenden Luftfahrzeugkennzeichen keine Namen oder Ähnliches. Zur Flotte gehören aktuell sechs Boeing 737-600, die nach Bedarf durch Beech 1900 und Beechcraft King Air ergänzt werden.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Janet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b dreamlandresort.com - The Janet Fleet (englisch) abgerufen am 11. Oktober 2015
  2. thelivingmoon.com - Eyeballing the Janet Airlines Terminal (englisch) abgerufen am 18. September 2011