Janice Jakait

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Janice Jakait Februar 2015

Janice Jakait (* 1977 in Lengefeld) ist eine deutsche Extremsportlerin, Autorin und ehemalige IT-Beraterin. Sie hat als erste Deutsche allein und ohne Begleitboot den Atlantik in einem Ruderboot überquert. Genau 90 Tage nach ihrem Start am 23. November 2011 in Portimão, Portugal, erreichte sie am 21. Februar 2012 nach ca. 6500 Kilometern ihr Ziel in Barbados.[1][2]

Row for silence[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Janice Jakait ruderte unter dem Projekt Row for silence – Rudern für die Stille und arbeitete dabei mit der Organisation OceanCare zusammen. Ziel der Aktion war es, auf das Thema Unterwasserlärm hinzuweisen, der auf viele Meereslebewesen, insbesondere Meeressäuger und Fische, dramatische Auswirkungen hat.[3][4] Wie im April 2012 in einer Radiosendung im Hessischen Rundfunk bekanntgegeben, plant sie dazu ein weiteres Projekt: die Überquerung des Pazifiks und des Indischen Ozeans.[5] Auf der Bootsmesse boot in Düsseldorf am 27. Januar 2013 kündigte sie an, dass sie dazu wieder allein in San Francisco in ein spezielles Segelboot und danach am ersten Etappenziel in Australien in ein Kite-Boot steigen wird.[6]

Die Bifröst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jakaits Boot, die Bifröst (schwankende Himmelsstraße aus der germanischen Mythologie), misst ca. sieben Meter in der Länge und zwei Meter in der Breite. Konstruiert wurde es 2007 aus Glas- und Kohlefaserverbundwerkstoffen. Es hat ein Leergewicht von 275 kg. Das Startgewicht bei der Atlantiküberquerung betrug ca. 1080 kg, davon waren etwa 250 kg Lebensmittel.[7]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nowak, Haas, Spielhagen…: Einmal im Leben. 1. Auflage. Band 3: 100 Abenteuer zu Wasser. Travel-House-Media, München 2013, ISBN 3-8342-1165-6.
  • Jakait, Janice: Tosende Stille / Eine Frau rudert über den Atlantik. Scorpio Verlag, München 2014, ISBN 3-943416-56-9.
  • G.W.R Ldt.: Guinness Buch der Weltrekorde 2015. Hoffmann und Campe Verlag (Übersetzung), 2015, ISBN 3-455-50345-4, S. 152.
  • Jakait, Janice: Freut euch nicht zu spät. Europa Verlag, Berlin 2016, ISBN 3-95890-024-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Janice Jakait – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 6500-Kilometer-Reise: Deutsche rudert in 90 Tagen über den Atlantik. In: Spiegel Online. 21. Februar 2012, abgerufen am 5. März 2013.
  2. Allein auf den Weltmeeren – Janice Jakait. In: rowforsilence.com. Abgerufen am 5. März 2013.
  3. Jürgen Bröker: „Wale werden sich den Rücken an meinem Ruderboot kratzen“. In: Die Zeit. 17. November 2011, abgerufen am 5. März 2013.
  4. Rudern für stille Ozeane. In: OceanCare. Abgerufen am 5. März 2013.
  5. Gast des Tages: Janice Jakait - die erste Deutsche, die den Atlantik mit dem Ruderboot überquert hat. In: Hessischer Rundfunk. 29. April 2012, archiviert vom Original am 3. September 2012, abgerufen am 5. März 2013 (Der Podcast ist im Webarchiv nicht verfügbar. Er kann unter www.podcast.de/episode/93186078 abgerufen werden.).
  6. Drei Ozeane – Drei Abenteuer. In: rowforsilence.com. Abgerufen am 5. März 2013.
  7. Daniel J. Schütz: Die junge Frau und das Meer. In: Tagesanzeiger. 29. Februar 2012, abgerufen am 5. März 2013.