Jannis Bäcker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jannis Bäcker Bobsport
Bäcker (links) und Francesco Friedrich 2013
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 1. Januar 1985
Geburtsort UnnaDeutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland
Größe 198 cm
Gewicht 110 kg
Beruf Sportsoldat
Karriere
Disziplin Zweier, Vierer
Position Anschieber
Verein BSC Winterberg
Status aktiv
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
EM-Medaillen 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
IBSF Bob-Weltmeisterschaften
0Gold0 St. Moritz 2013 Viererbob
0Silber0 Winterberg 2015 Viererbob
0Bronze0 Lake Placid 2012 Viererbob
IBSF Bob-Europameisterschaften
0Gold0 Igls 2013 Viererbob
Platzierungen im Bob-Weltcup
 Weltcupsiege 2
letzte Änderung: 2. Februar 2019

Jannis Bäcker (* 1. Januar 1985 in Unna) ist ein deutscher Bobfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Bob-Weltmeisterschaft 2013 holte Jannis Bäcker zusammen mit Pilot Francesco Friedrich im Zweierbob die Bronzemedaille. Wenige Tage später wurde das Duo bei der Weltmeisterschaft in St. Moritz Weltmeister. Mit derselben Besatzung gab Bäcker sein olympisches Debüt bei den Winterspielen 2014 in Sotschi und erreichte mit Friedrich den achten Rang. Im Viererbob mit Gregor Bermbach und Thorsten Margis belegten Friedrich und Bäcker den zehnten Rang.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]