Janusz Grabiański

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Janusz Grabiański (* 27. Juli 1929 in Szamotuły, Polen; † 20. Oktober 1976 in Warschau) war ein polnischer Illustrator und Grafiker, der vor allem durch Beiträge zu Kinderbüchern bekannt wurde.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Löwenkopf

Janusz Grabiański schuf künstlerische Arbeiten wie Zeichnungen und farbige, meist ganzseitige Aquarellbilder. Ab 1958 bis zu seinem Tod illustrierte er für den österreichischen Ueberreuter-Verlag,[1] in den 1970er Jahren entwarf er Werbeposter für die polnische Fluglinie LOT.[2] Der „Löwenkopf“, das bekannte Kastner & Öhler-Logo (von 1973 bis 1991) geht ebenfalls auf seine Mitarbeit zurück (Grabianski und Jablonski).[3]

International bekannt sind seine Illustrationen von Werken deutscher und internationaler Autoren wie Josef Guggenmos, Käthe Recheis, Bruno Horst Bull, Charles Perrault, Hans Christian Andersen, Mark Twain und Enid Blyton sowie Illustrationen der Märchen von Wilhelm Hauff und der Brüder Grimm und der Geschichten aus 1001 Nacht. Figuren wie Hunde, Katzen und Vögel waren immer wieder Schwerpunkte seines Schaffens.

Grabiański ist in Deutschland besonders bei pädagogischen Vertretern der Kinder- und Jugendliteratur (Kindergärten, Grundschulen usw.) bekannt. Er wurde für seine künstlerischen Arbeiten mit mehreren polnischen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

Illustrationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Janusz Grabianski: Frohes Singen, frohes Klingen. Uebereuther, Wien, Heidelberg 1960.
  • Märchen der Gebrüder Grimm. Ueberreuter, Wien 1962.
  • Josef Guggenmos: Vögel. Ueberreuter, Wien, Heidelberg 1968.
  • Bruno Horst Bull: Pferde. Pawlak, Herrsch 1990, ISBN 3-88199-702-4.
  • Mein grosses Märchenbuch. Ueberreuter, Wien 1994, ISBN 3-8000-2392-X.
  • Eva Leitgeb (Hrsg.): Das Buch vom Osterhasen. Uebereuter, Wien 1967. ISBN 9783800010387
  • Nacherzählt von Gwen Marsh, aus dem Englischen von Ingrid Weixelbaumer: Androklus und der Löwe. Ueberreuter, Wien 1970.
  • Howard Pyle: Die Abenteuer des Robin Hood. Ueberreuter, Wien 1974. ISBN 978-3800020072
  • Cecylia Lewandowska: Federbällchen. Drukarnia Narodowa w Krakowie, Warszawa 1971
  • Charles Perrault: Märchen. Deutscher Bücherbund, Stuttgart Hamburg 1960

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ueberreuter-Verlag, Abschnitt Janusz Grabiański (Memento vom 4. Mai 2008 im Internet Archive), aufgerufen am 7. Juni 2012
  2. Plakate für LOT, Beispiele Nr. 10, 11 u. 12, aufgerufen am 7. Juni 2012
  3. designbox, aufgerufen am 7. Juni 2012