Japanische Eibe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Japanische Eibe
Taxus cuspidata2.jpg

Japanische Eibe (Taxus cuspidata)

Systematik
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Coniferopsida
Ordnung: Koniferen (Coniferales)
Familie: Eibengewächse (Taxaceae)
Gattung: Eiben (Taxus)
Art: Japanische Eibe
Wissenschaftlicher Name
Taxus cuspidata
Sieb. et Zucc.

Die Japanische Eibe (Taxus cuspidata) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Eiben (Taxus) in der Familie der Eibengewächse (Taxaceae).

Die Japanische Eibe ist in den Höhenlagen der Gebirge Japans heimisch. Meist werden nur Zuchtformen als Zierpflanzen verwendet.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Japanische Eibe wächst in ihrer Heimat als pyramidaler, immergrüner Baum, der Wuchshöhen von bis zu 16 Meter erreicht. Die Sorten die in Europa als Zierpflanzen genutzt werden wachsen als Strauch. Die sehr starren und dornspitzigen Nadeln stehen steif seitwärts ab, sind 1,5 bis 3,5 Zentimeter lang und 2 bis 3 mm breit. Die Nadeln sind spiralig am Zweig angeordnet - bei der Nominatform erscheinen die Nadeln als zweireihig angeordnet.

Die Japanische Eibe ist meist zweihäusig getrenntgeschlechtig (diözisch). Jeder Samen ist von einem hellroten Samenmantel (Arillus) umgeben; die Samen stehen in Büscheln und erreichen die Größe von 7 bis 8 Millimeter.

Systematik[Bearbeiten]

Es gibt zwei oder drei Varietäten:

  • Taxus cuspidata Sieb. & Zucc. var. cuspidata (Syn.: T. baccata var. microcarpa Trautv., Cephalotaxus umbraculifera Sieb. ex Endl.)
  • Taxus cuspidata var. nana hort. ex Rehder (Syn.: T. cuspidata f. nana): Sie wächst als Zwergstrauch und ihre Nadeln erwecken nicht den Eindruck zweireihig angeordnet zu sein.

Nicht allgemein anerkannt ist:

  • Taxus cuspidata var. luteobaccata Miyabe & Tatew.

Kreuzungen[Bearbeiten]

  • Bechereibe (Taxus x media Rehder = Taxus baccata x Taxus cuspidata)

Quellen[Bearbeiten]

  • Christopher J. Earle: Taxus cuspidata. In: The Gymnosperm Database. 12. Dezember 2010, abgerufen am 25. Oktober 2011 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Japanische Eibe – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
  • Taxus cuspidata in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2006. Eingestellt von: Conifer Specialist Group, 1998. Abgerufen am 5. Mai 2006

Einzelnachweise[Bearbeiten]