Jarrett Hurd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jarrett Hurd Boxer
Daten
Geburtsname Jarrett Hurd
Kampfname Swift
Gewichtsklasse Halbmittelgewicht
Nationalität Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanisch
Geburtstag 31. August 1990
Geburtsort Accokeek
Stil Linksausleger
Größe 1,85 m
Kampfstatistik
Kämpfe 20
Siege 20
K.-o.-Siege 14
Profil in der BoxRec-Datenbank

Jarrett Hurd (* 31. August 1990 in Accokeek, Maryland) ist ein US-amerikanischer Boxer im Halbmittelgewicht und aktueller ungeschlagener Weltmeister der Verbände IBF und WBA (Superchampion).

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jarrett Hurd gewann 32 von 40 Amateurkämpfen und wechselte 2012 ins Profilager. 2015 und 2016 schlug er einige starke Gegner wie Frank „Notorious“ Galarza (17-0) und Óscar Molina (13-0), sowie Ionuț Dan Ion (35-3). Den vakanten IBF-Weltmeistertitel errang er am 25. Februar 2017 durch T.K.o. in der neunten Runde in der Legacy Arena in Birmingham, Alabama, gegen Tony Harrison (24-1). WBA-Superchampion wurde er, als er den Kubaner Erislandy Lara am 7. April des Jahres 2018 nach Punkten bezwang.

VorgängerAmtNachfolger
Jermall CharloBoxweltmeister im Halbmittelgewicht (IBF)
25. Februar 2017 -

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]