Jasmine (finnische Sängerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jasmine (* 1976 als Jasmine Tatjana Anette Valentin) ist eine finnische Sängerin und Gitarristin. Sie gehört der Minderheit der Roma an.

Als Siegerin des finnischen Vorentscheids trat sie beim Eurovision Song Contest 1996 in Oslo auf. Sie erreichte im Finale mit dem Schlager Niin kaunis on taivas (So schön ist der Himmel) mit Platz 23 aber nur den letzten Platz.[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1996: Eurovision Song Contest in Oslo bei eurovision.de

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]