Jason Lewis (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jason Lewis

Jason Mark Lewis (* 23. September 1955 in Waterloo, Black Hawk County, Iowa) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit dem 3. Januar 2017 vertritt er den Bundesstaat Minnesota im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 1974 und 1979 studierte Jason Lewis an der University of Northern Iowa die Fächer Pädagogik und Geschäftsführung. Von 1990 bis 1992 war er an der University of Colorado in Denver eingeschrieben, wo er politische Wissenschaften studierte. Beruflich wurde er als Radiomoderator tätig. Seit 1992 arbeitet er auf diesem Gebiet. Seit 2011 moderierte er eine eigene Radiosendung mit dem Titel The Jason Lewis Show. Zwischen 1997 und 2002 war er auch Gastgeber der Fernsehsendung Twin Cities Public. Außerdem ist er Verfasser einiger politischer Abhandlungen.

Politisch schloss er sich der Republikanischen Partei an. 1990 kandidierte er erstmals, aber erfolglos, für den Kongress. Bei den Kongresswahlen des Jahres 2016 wurde Lewis dann im zweiten Wahlbezirk von Minnesota gegen die Demokratin Angie Craig in das US-Repräsentantenhaus in Washington, D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 2017 die Nachfolge von John Kline antrat, der 2016 nicht mehr kandidierte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]