Jausiers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jausiers
Jausiers (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-de-Haute-Provence (04)
Arrondissement Barcelonnette
Kanton Barcelonnette
Gemeindeverband Vallée de l’Ubaye Serre-Ponçon
Koordinaten 44° 25′ N, 6° 44′ OKoordinaten: 44° 25′ N, 6° 44′ O
Höhe 1195–3027 m
Fläche 108,35 km²
Einwohner 1.132 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Postleitzahl 04850
INSEE-Code
Website www.jausiers.com

Schloss in Jausiers

Jausiers ist eine französische Gemeinde mit 1132 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur; sie gehört zum Arrondissement Barcelonnette sowie zum gleichnamigen Kanton Barcelonnette.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort Jausiers befindet sich im Ubayetal (Durance) in den französischen Seealpen. Von der aus Barcelonnette kommenden Landstraße zweigt noch in Jausiers der Beginn des Bergpasses Col de la Bonette ab. Im weiteren Verlauf gabelt sich diese Landstraße in die Passstraßen zum Col de Vars und Col de Larche auf.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: Auf Silber ein goldener Hahn mit rotem Kamm, Schnabel und Beinen, darunter zwei goldene gekreuzte Getreideähren.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2016
Einwohner 560 628 681 747 860 896 1095 1129
Quellen: Cassini und INSEE

Baudenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Monuments historiques in Jausiers

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Jausiers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien