Jausiers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jausiers
Wappen von Jausiers
Jausiers (Frankreich)
Jausiers
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-de-Haute-Provence
Arrondissement Barcelonnette
Kanton Barcelonnette
Gemeindeverband Communauté de communes Vallée de l’Ubaye
Koordinaten 44° 25′ N, 6° 44′ OKoordinaten: 44° 25′ N, 6° 44′ O
Höhe 1.195–3.027 m
Fläche 107,73 km2
Einwohner 1.134 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km2
Postleitzahl 04850
INSEE-Code
Website www.jausiers.com

Schloss in Jausiers

Jausiers ist eine französische Gemeinde mit 1134 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur; sie gehört zum Arrondissement Barcelonnette sowie zum gleichnamigen Kanton Barcelonnette.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort Jausiers befindet sich im Ubayetal (Durance) in den französischen Seealpen. Von der aus Barcelonnette kommenden Landstraße zweigt noch in Jausiers der Beginn des Bergpasses Col de la Bonette ab. Im weiteren Verlauf gabelt sich diese Landstraße in die Passstraßen zum Col de Vars und Col de Larche auf.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: Auf Silber ein goldener Hahn mit rotem Kamm, Schnabel und Beinen, darunter zwei goldene gekreuzte Getreideähren.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 560
  • 1968: 628
  • 1975: 681
  • 1982: 747
  • 1990: 860
  • 1999: 896
  • 2004: 1.002

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bürgermeister der Gemeinde ist seit März 2008 Jean-Pierre Aubert.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Arnaudville, USA

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jausiers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien