Jax (Haute-Loire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jax
Jax (Frankreich)
Jax
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Brioude
Kanton Pays de Lafayette
Gemeindeverband Rives du Haut Allier
Koordinaten 45° 10′ N, 3° 37′ OKoordinaten: 45° 10′ N, 3° 37′ O
Höhe 646–1.130 m
Fläche 11,93 km2
Einwohner 147 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 43230
INSEE-Code

Jax ist eine französische Gemeinde mit 147 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (bis 2015 Auvergne). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Brioude und zum 2016 gegründeten Gemeindeverband Rives du Haut Allier. Die Bewohner werden Jaxous genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Jax liegt inmitten des Zentralmassives, etwa 25 Kilometer südöstlich von Brioude und 28 Kilometer nordwestlich von Le Puy-en-Velay. Das 11,93 km² umfassende Gemeindegebiet besteht zur Hälfte aus Bergwäldern und liegt im Süden des Regionalen Naturparks Livradois-Forez. Zur Gemeinde Jax zählen neben dem Dorf Jax (auf 1013 Metern über dem Meer) die Ortsteile Chastenuel (1041 m), Le Crouzet (1016 m), Le Mont (967 m) und Loubeyrat (977 m). Der höchste Punkt in der Gemeinde liegt 1500 m westlich von Chastenuel auf 1030 m über dem Meer. Umgeben wird Jax von den Nachbargemeinden Josat im Norden, Varennes-Saint-Honorat im Osten, Sainte-Eugénie-de-Villeneuve im Süden sowie Chavaniac-Lafayette im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015
Einwohner 191 162 123 107 131 131 132 147
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Loup
  • Kapelle Sainte-Catherine-d’Alexandrie im Ortsteil Chastenuel

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jax ist landwirtschaftlich geprägt. In der Gemeinde sind acht Landwirtschaftsbetriebe ansässig (Michieh-, Schaf-, Ziegen- und Geflügelhaltung).[1] Der Tourismus entwickelt sich zunehmend (Ferienhäuser, Reitanlage in Chastenuel).

Die Gemeinde Jax liegt abseits der überregional wichtigen Verkehrsachsen. Fünf Kilometer südwestlich von Jax besteht ein Anschluss an die Route nationale 102 von Brioude nach Le Puy-en-Velay. Der nächste Bahnhof befindet sich etwa zwölf Kilometer südlich von Jax (Bahnhof Lachaud-Curmilhac) in der Gemeinde Vissac-Auteyrac an der Bahnlinie von Saint-Georges-d’Aurac nach Saint-Étienne.

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landwirtschaftsbetriebe auf annuaire-mairie.fr (französisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]