Jay Hernández

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jay Hernandez bei der Comic-Con (2016)

Jay Hernández (* 20. Februar 1978 in Montebello, Kalifornien; eigentlich Javier Hernández Jr.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Hernández wurde als Sohn von Javier und Isis Hernández im kalifornischen Montebello geboren. Er hat zwei ältere Brüder und eine jüngere Schwester. Bereits in jungen Jahren wurde Talent-Manager Howard Tyner auf ihn aufmerksam, der ihm eine erfolgreiche Karriere in Hollywood in Aussicht stellte. Tyner schrieb seinen Schützling in Schauspielerschulen ein und verschickte Bilder zu Castings. So bekam Hernández eine Filmrolle, in der er mit Kirsten Dunst in Crazy/Beautiful zusammenarbeiten konnte. Er besuchte auch das Don Bosco Technical Institute in Rosemead, Kalifornien.

Hernández spielte im Jahre 2004 mit John Travolta und Joaquin Phoenix im Action-Drama Im Feuer. Im erfolgreichen Horrorfilm Hostel (2006) hatte er eine der Hauptrollen inne. Hernández ist mit seiner früheren Hang Time Co-Darstellerin Daniella Deutscher verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]