Jazz Festival Enkhuizen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Jazz Festival Enkhuizen wird seit 1974 in der historischen Altstadt von Enkhuizen, Niederlande veranstaltet.

Das Festival findet am ersten Wochenende im Juni statt und dauert vier Tage.[1]

Während in den 1980er Jahren bis zu 10.000 Zuschauer das Festival besuchten,[2] nimmt die Zahl der Besucher in den letzten Jahren kontinuierlich ab.

Im Jahre 1992 zeigte das ZDF den Dokumentarfilm Dixieland Jazzfestival Enkhuizen von Henning Lohner.

2008

Historische Musikerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stichting Oude Stijl Jazzfestival Enkhuizen (Hg.): Enkhuizen: That's Jazz, 25 jaar Jazzfestival, 1974 - 1998. Enkhuizen 1998.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 12. August 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.enkhuizen.nl. Webseite Gemeinde Enkhuizen.
  2. Stichting Oude Stijl Jazzfestival Enkhuizen (Hg.): Enkhuizen: That's Jazz, 25 jaar Jazzfestival, 1974 - 1998. Enkhuizen 1998.
  3. [1]. Quelle: Noordhollands Daglad, Mai. 30 2012
  4. [2]. Quelle: Webseite King Pleasure and the Biscuit Boys

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 52° 42′ 13″ N, 5° 17′ 24″ O