Jean von Luxemburg (1957)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luxemburger Großherzogsfamilie
Great coat of arms of Grand Duke Henri of Luxembourg.svg

SKH Großherzog Henri
IKH Großherzogin Maria Teresa


SKH Großherzog Jean

  • IKKH Prinzessin Marie-Astrid
  • SKH Prinz Jean
    IKH Prinzessin Diane
  • IKH Prinzessin Margaretha
  • SKH Prinz Guillaume
    IKH Prinzessin Sibilla

IKH Prinzessin Marie-Gabrielle
IKH Prinzessin Joan
IKH Prinzessin Alix

Prinz Jean Félix Marie Guillaume von Luxemburg (* 15. Mai 1957 auf Schloss Betzdorf, Betzdorf, Luxemburg) ist der Sohn des ehemaligen Großherzogs Jean von Luxemburg und seiner Frau, Prinzessin Joséphine Charlotte von Belgien. Er ist der Bruder des seit 2000 regierenden Großherzogs Henri.

Er hat eine Zwillingsschwester namens Margaretha, welche mit Prinz Nikolaus von Liechtenstein verheiratet ist. Der Prinz lebt in Paris, wo er auch seine Frau Helene Vestur kennenlernte. Sie heirateten am 27. Mai 1987 und haben vier Kinder: Marie-Gabrielle (* 1986), Constantin (* 1988), Wenceslas (* 1990) und Carl-Johann (* 1992). Jean von Luxemburg hat am 26. September 1986 auf sein Thronfolgerecht verzichtet; er ist seit 2009 in zweiter Ehe mit Diane de Guerre (* 1962) verheiratet.

Jean von Luxemburg studierte in Luxemburg, in der Schweiz und in Frankreich. Nach dem Besuch der Royal Military Academy Sandhurst erhielt er 1977 sein Offizierspatent. 1979 wurde er Hauptmann in den Streitkräften Luxemburgs. Später war er im Finanzsektor tätig.

Prinz Jean muss sich seit 2005 im Großherzogtum Luxemburg wegen des Verdachts der Beteiligung an der „Bombenlegeraffäre“ verteidigen, wobei die diesbezüglichen Gerüchte und Anfeindungen gegen ihn seit Jahrzehnten bestehen.[1][2][3]

Vorfahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ahnentafel Henri, Großherzog von Luxemburg (seit 2000)
Ururgroßeltern

Herzog
Karl III. (Parma)
(1823–1854)
⚭ 1845
Prinzessin
Louise Marie Thérèse von Frankreich
(1819–1864)

König
Michael I. (Portugal)
(1802–1866)
⚭ 1851
Prinzessin
Adelheid von Löwenstein- Wertheim-Rosenberg
(1831–1909)

Krone des Großherzogs von Luxemburg
Großherzog
Adolph
(1817–1905)
⚭ 1851
Prinzessin
Adelheid Marie von Anhalt-Dessau
(1833–1916)

König
Michael I. (Portugal)
(1802–1866)
⚭ 1851
Prinzessin
Adelheid von Löwenstein- Wertheim-Rosenberg
(1831–1909)

Prinz
Philippe von Belgien,
Graf von Flandern
(1837–1905)
⚭ 1867
Prinzessin
Maria Luise von Hohenzollern-Sigmaringen
(1845–1912)

Herzog
Carl Theodor in Bayern
(1839–1909)
⚭ 1874
Infantin
Maria Josepha von Portugal
(1857–1943)

König
Oskar II. (Schweden)
(1829–1907)
⚭ 1857
Prinzessin
Sophia von Nassau
(1836–1913)

König
Friedrich VIII. (Dänemark)
(1843–1912)
⚭ 1869
Prinzessin
Louise von Schweden
(1851–1926)

Urgroßeltern

Herzog
Robert I. (Parma)
(1848–1907)
⚭ 1884
Infantin
Maria Antonia von Portugal
(1862–1959)

Krone des Großherzogs von Luxemburg
Großherzog
Wilhelm IV. (1852–1912)
⚭ 1893
Infantin
Maria Anna von Portugal (1861–1942)

König
Albert I. (Belgien) (1875–1934)
⚭ 1900
Herzogin
Elisabeth Gabriele in Bayern (1876–1965)

Prinz
Carl von Schweden, Herzog von Västergötland (1861–1951)
⚭ 1897
Prinzessin
Ingeborg Charlotte von Dänemark
(1878–1958)

Großeltern

Prinz Felix von Bourbon-Parma (1893–1970)
⚭ 1919
Krone des Großherzogs von Luxemburg
Großherzogin Charlotte (1896–1985)

König Leopold III. (Belgien) (1901–1983)
⚭ 1926
Prinzessin Astrid von Schweden (1905–1935)

Eltern

Krone des Großherzogs von Luxemburg
Großherzog Jean (* 1921)
⚭ 1953
Prinzessin Joséphine Charlotte von Belgien (1927–2005)

Jean von Luxemburg (* 1957)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.wort.lu/de/view/presse-trifft-prinz-536f979ce4b05dc1dbb451a2?fb_comment_id=fbc_221337491409646_221417751401620_221417751401620#f2eec71a68@1@2Vorlage:Toter Link/www.wort.lu (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Presse trifft Prinz. Der Bruder von Großherzog Henri gibt heute eine Pressekonferenz.
  2. http://www.wort.lu/de/view/prinz-jean-ich-war-am-boden-zerstoert-5370d95ce4b0b90cd81652d3@1@2Vorlage:Toter Link/www.wort.lu (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Prinz Jean: "Ich war am Boden zerstört". „Ich wünschte Me Vogel hätte mir mehr Fragen gestellt“.
  3. http://www.tageblatt.lu/nachrichten/meinung/story/Prinz-Jean-ist-schlecht-beraten-24385209 Prinz Jean ist schlecht beraten. Gerüchte um eine Beteiligung eines Mitglieds der großherzoglichen Familie an den Bombenattentaten in den 1980er-Jahren halten sich nach wie vor hartnäckig in der Bevölkerung.