Jeff Chase

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeff Chase, eigentlich Jeffrey L. Sniffen, (* 17. Januar 1968 in Paterson, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeff Chase erreicht eine Größe von 2,00 Meter bei einem Körpergewicht von 127 Kilogramm. Er studierte an der West Virginia University und war von 1986 bis 1991 in der Offensive des American Football tätig und spielte eine Session in der professionellen Liga im Team der Albany Firebirds.

Er heiratete am 5. Januar 1991 Kimberly Chase. Jeff Chase lebt mit seinem Sohn Cory Chase, der im Jahre 1998 geboren wurde, und seiner Frau in Clermont, Florida.

Während der Dreharbeiten zu der US-amerikanischen Fernsehserie Dexter (Episode The Damage a Man Can Do), in der Jeff Chase als Stuntman mitwirkte, verwechselte der Schauspieler Jimmy Smits ein reales Messer mit einem Plastikmesser und verletzte Chase damit.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]