Jegor Wiktorowitsch Silin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jegor Silin bei der Tour de France 2011

Jegor Wiktorowitsch Silin (russisch Егор Викторович Силин; * 25. Juni 1988 in Ischim,[1] Oblast Tjumen) ist ein russischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jegor Silin gewann 2005 eine Etappe bei dem Juniorenrennen Giro di Basilicata. In der Saison 2006 wurde er Zweiter bei der Trofeo Città di Ivrea. Bei der Trofeo Karlsberg belegte er den vierten Platz in der Gesamtwertung und beim Giro di Basilicata wurde er Gesamtzweiter. 2007 wurde Silin Zweiter bei dem italienischen Eintagesrennen Gara Ciclistica Milionaria und 2008 gewann er den Gran Premio Città di Felin.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008
2009
2011
2015

Grand-Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Pink jersey Giro d’Italia 38
Yellow jersey Tour de France 73 DNF
red jersey Vuelta a España 122 15

Legende: DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jegor Silin auf egorsilin.ru (russisch)