Jekaterina Jewgenjewna Lopes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Jekaterina Lopes)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jekaterina Lopes Tennisspieler
Jekaterina Lopes
2009 bei den US Open
Nation: RusslandRussland Russland
Geburtstag: 18. Dezember 1987
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 371.100 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 315:228
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 136 (24. August 2009)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 127:137
Karrieretitel: 0 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 142 (16. Januar 2012)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jekaterina Jewgenjewna Lopes (russisch Екатерина Евгеньевна Лопес; * 18. Dezember 1987 als Jekaterina Iwanowa in Moskau, Russische SFSR, Sowjetunion) ist eine ehemalige russische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lopes, die Sandplätze bevorzugte, gewann fünf Turniere auf dem ITF Women’s Circuit in der Einzelkonkurrenz: 2005 in Bukarest, 2008 in Mestre, 2009 in Brünn sowie im Jahr 2014 je ein kleines Turnier auf Mallorco und auf den Azoren. Zwischen 2005 und 2009 kamen sechs ITF-Titel im Doppel hinzu, insgesamt wurden es elf.

2008 erreichte sie das Viertelfinale des WTA-Turniers in Barcelona. Lopes konnte sich 2008 erstmals für die Australian Open qualifizieren, scheiterte dort jedoch in der ersten Runde; 2010 bei den French Open erging es ihr ebenso.

Ihr letztes Match auf der Damentour spielte sie am 1. September 2014 bei einem ITF-Turnier in Moskau.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
5 ITF-Einzel- und 11 ITF-Doppeltitel
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 heiratete sie ihren Trainer Andre Lopes und nahm dessen Namen an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]