Jekaterina Wjatscheslawowna Smolenzewa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Jekaterina Smolenzewa Eishockeyspieler
Jekaterina Smolenzewa
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 15. September 1981
Geburtsort Perwouralsk, Russische SFSR
Größe 175 cm
Gewicht 65 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #17
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 1994 Uralotschka Perwouralsk
1994–2004 Spartak-Merkuri Jekaterinburg
2004–2010 Tornado Moskowskaja Oblast
2010–2011 SKIF Nischni Nowgorod
2011–2015 Tornado Moskowskaja Oblast
2015–2016 Connecticut Whale
seit 2016 Agidel Ufa

Jekaterina Wjatscheslawowna Smolenzewa (russisch Екатерина Вячеславовна Смоленцева; * 15. September 1981 in Perwouralsk, Russische SFSR) ist eine russische Eishockeyspielerin, die Stammspielerin und Kapitänin der russischen Nationalmannschaft ist.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Smolenzewa (links) bei den Olympischen Winterspielen 2010

Smolenzewa absolvierte ein Studium an der Pädagogischen Universität Ural in Jekaterinburg. Auf Klubebene trat Smolenzewa zwischen 2004 und 2014 für Tornado Moskowskaja Oblast[1] an, nachdem sie zuvor auch für Spartak-Merkuri Jekaterinburg gespielt hatte. Mit Jekaterinburg wurde sie im Jahr 2000 Russischer Meister und in den drei Folgejahren Vizemeister.

Mit Tornado gewann sie sechs weitere russische Meistertitel - 2000, 2006, 2007, 2009, 2013 und 2015.

In der Saison 2010/11 spielte sie für SKIF Nischni Nowgorod und belegte mit SKIF den zweiten Platz beim IIHF European Women Champions Cup 2010/11.[2]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2002 ist sie Stammspielerin der russischen Nationalmannschaft und nahm mit dieser an vier Olympischen Eishockeyturnieren teil. Die beste Platzierung erreichte das Nationalteam 2002 mit dem fünften Platz. Zudem gewann sie drei Bronzemedaillen bei Weltmeisterschaften.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Klub-Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Team Liga Sp T V Pkt SM +/–
2002/03 Spartak-Mercuri Jekaterinburg Russland 8 4 12
2004/05 HK Tornado Russland 24 27 18 45
2005/06 HK Tornado Russland 20 25 20 45
2006/07 HK Tornado Russland 17 20 14 34
2006 HK Tornado EWCC 4 3 2 5 0 +1
2007/08 HK Tornado Russland 21 33 23 56
2008/09 HK Tornado Russland 18 36 32 68
2009/10 HK Tornado Russland 14 29 22 51
2009/10 HK Tornado EWCC 3 6 3 9 0
2010/11 SKIF Nischni Nowgorod EWCC 3 3 0 3 0 +2
2012/13 HK Tornado EWCC 3 2 3 5 2 +5
2012/13 HK Tornado Russland 48 102 84 186
2013/14 HK Tornado EWCC 6 4 6 10 0 +11
2013/14 HK Tornado Russland 34 32 39 71
2015/16 Connecticut Whale NWHL 16 3 5 8 2
2016/17 Agidel Ufa Schenskaja Hockey-Liga 33 22 27 49 26 +40

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt +/– SM Resultat
1995 Russland EM B-Gruppe, Platz 1
1996 Russland EM Silbermedaille
1997 Russland WM 5 0 2 2 6 Platz 6
1999 Russland WM 5 0 2 2 −2 12 Platz 6
2000 Russland WM 5 4 3 7 +2 0 Platz 5
2001 Russland WM 5 0 1 1 –2 2 Bronzemedaille
2002 Russland Olympia 5 0 3 3 –1 6 Platz 5
2006 Russland Olympia 5 0 2 2 –2 0 Platz 6
2007 Russland WM 4 4 1 5 +5 0 Platz 7
2008 Russland WM 4 4 2 6 +4 33 Platz 6
2009 Russland WM 3 2 4 6 –1 2 Platz 5
2010 Russland Olympia 5 1 1 2 –2 10 Platz 6
2011 Russland WM 6 2 1 3 –2 6 Platz 4
2013 Russland WM 6 3 2 5 +1 2 Bronzemedaille
2014 Russland Olympia 6 2 4 6 0 2 Platz 6
2016 Russland WM 6 0 1 1 –4 2 Bronzemedaille
2017 Russland WM 5 1 1 2 –5 12 Platz 5

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. tornadoclub.ru, Смоленцева Екатерина, Spielerstatistiken (ru.)
  2. Екатерина Смоленцева — #71 (Memento vom 22. Februar 2014 im Internet Archive)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jekaterina Smolenzewa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien