Jelena Iljinitschna Poljonowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jelena Poljonowa
Spielerinformationen
Voller Name Jelena Iljinitschna Poljonowa
Geburtstag 20. August 1983
Geburtsort Oral, Sowjetunion
Staatsbürgerschaft RussinRussin russisch
Körpergröße 2,00 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Blanzat Sport Montluçon
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2000–2005 RusslandRussland HK Dynamo Wolgograd
2005–2010 RusslandRussland Swesda Swenigorod
2010–2011 RusslandRussland Astrachan
2011–2012 FrankreichFrankreich Le Havre
2012– FrankreichFrankreich Blanzat Sport Montluçon
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
RusslandRussland Russland 106 (392)[1]

Stand: Nationalmannschaft 29. März 2011

Jelena Iljinitschna Poljonowa (russisch Елена Ильинична Полёнова; * 20. August 1983 in Oral) ist eine russische Handballspielerin.

Poljonowa wechselte 2005 von HK Dynamo Wolgograd zu Swesda Swenigorod. Mit Svesda gewann die Rückraumspielerin 2007 die russische Meisterschaft und den EHF-Pokal, sowie 2008 die EHF Champions League und die EHF Champions Trophy. Poljonowa spielte bis 2010 bei Svesda. Nachdem Poljonowa in der Saison 2010/11 in Astrachan spielte, wechselte sie im Anschluss zu Le Havre in die französische Liga.[1] Nach einer Saison in Le Havre, in der Poljonowa aufgrund einer Knieoperation nur wenige Spiele bestritt, wechselte sie zu Blanzat Sport Montluçon.[2]

Poljonowa hat 106 Länderspiele für die russische Nationalmannschaft bestritten. Mit Russland wurde sie 2005 und 2007 Weltmeisterin. Bei den Europameisterschaften errang sie 2006 die Silbermedaille und 2008 die Bronzemedaille. Bei den Olympischen Spielen 2008 holte sie sich die Silbermedaille.[3] Eine kurze Zeit später zog sie sich aus der Nationalmannschaft zurück.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Elena Polenova s’engage avec Le Havre
  2. Elena Polenova a signé au BSM
  3. Jelena Iljinitschna Poljonowa in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  4. Grupa B: Zagrevanje šampionki za drugu fazu! (dt. Warm-up des Champions für die zweite Runde). Balkan Handball, 4. Dezember 2009, abgerufen am 27. November 2013.