Jelena Wladimirowna Kondakowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jelena Kondakowa
Jelena Kondakowa
Land: Russland
Datum der Auswahl: 25. Januar 1989
Anzahl der Raumflüge: 2
Start erster Raumflug: 3. Oktober 1995
Landung letzter Raumflug: 25. Mai 1997
Gesamtdauer: 178d 10h 41min
Ausgeschieden: 30. Dezember 1999
Raumflüge

Jelena Wladimirowna Kondakowa (russisch Елена Владимировна Кондакова; * 30. März 1957 in Mytischtschi bei Moskau, Russische SFSR) ist eine ehemalige russische Kosmonautin. Sie war die dritte sowjetische bzw. russische Frau im Weltall und die erste Frau überhaupt, die eine Langzeitmission flog. Sie verbrachte während ihrer Missionen insgesamt 178 Tage, 10 Stunden und 41 Minuten im All.

Von 1999 bis 2011 war Kondakowa Abgeordnete der russischen Duma. Ab 2012 ist sie Handelsvertreterin Russlands in der Schweiz.[1]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kondakowa ist seit 1985 mit dem Kosmonauten Waleri Rjumin verheiratet. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, Rjumin brachte zwei weitere Kinder mit in die Ehe.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ТОРГОВОЕ ПРЕДСТАВИТЕЛЬСТВО РОССИЙСКОЙ ФЕДЕРАЦИИ В ШВЕЙЦАРИИ

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jelena Kondakowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien