Jelle Vanendert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jelle Vanendert Straßenradsport
Jelle Vanendert (2015)
Jelle Vanendert (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 19. Februar 1985
Nation BelgienBelgien
Disziplin Straße
Fahrertyp Bergfahrer
Zum Team
Aktuelles Team Lotto Soudal
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge

eine Etappe Tour de France 2011
De Vlaamse Pijl 2007

Letzte Aktualisierung: 20. Juli 2018

Jelle Vanendert (* 19. Februar 1985 in Neerpelt) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jelle Vanendert begann seine Karriere 2004 bei dem belgischen Radsportteam Jartazi Granville. Von 2005 bis 2007 fuhr er für das Continental Team Bodysol-Win for Life-Jong Vlaanderen. Beim Flèche ardennaise wurde er 2005 Vierter. 2006 gewann er das belgische Eintagesrennen GP Waregem. Bei den Straßen-Radweltmeisterschaften in Salzburg wurde Vanendert im Straßenrennen der U23-Fahrer Fünfter. 2008 gehörte Vanendert zum französischen Team Française des Jeux, für das er mit der Vuelta a España seine erste große Rundfahrt absolvierte. Seit 2009 fährt er für Silence Lotto bzw. Omega Pharma-Lotto und nahm unter anderem am Giro d’Italia 2009, der Vuelta a España 2010 und der Tour de France 2011 teil.

Bei der Tour de France 2011 attackierte Vanendert auf der 12. Etappe nach Luz Ardiden gemeinsam mit Samuel Sánchez, musste den Spanier kurz vor dem Ziel aber ziehen lassen und wurde Zweiter. Auf der 14. Etappe nach Plateau de Beille konnte er sich von der Favoritengruppe absetzen, während diese sich belauerte, und errang den Etappensieg vor Sánchez. In der Folge trug er vier Tage lang das Gepunktete Trikot für den Führenden in der Bergwertung. Die Tour beendete er auf dem 20. Platz in der Gesamtwertung und dem dritten Platz in der Bergwertung. Dies war seine beste Platzierung bei zehn Teilnahmen bei den großen Landesrundfahrten (Stand Juni 2018).

Sein jüngerer Bruder Dennis Vanendert ist ebenfalls Radsportler.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006
2007
2011
2018

Platzierungen bei den Grand Tours[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Pink jersey Giro d’Italia WD 92
Yellow jersey Tour de France 20 29 DNF
red jersey Vuelta a España 101 WD WD DNF 82

Legende: DNF: did not finish, Rundfahrt aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennnen genommen

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jelle Vanendert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien