Jeneponto (Regierungsbezirk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabupaten Jeneponto

Regierungsbezirk Jeneponto
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Sulawesi Selatan
Sitz Bontosunggu
Fläche 749,8 km²
Einwohner 342.222 (2010)
Dichte 456 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-SN
Webauftritt www.jenepontokab.go.id
Politik
Bupati Drs. H. Iksan Iskandar, M.Si

Koordinaten: 5° 40′ S, 119° 38′ O

Jeneponto ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) auf der indonesischen Insel Sulawesi. Der Bezirk ist Teil der Provinz Sulawesi Selatan. Hier leben 342.222 Einwohner (2010).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeneponto hat eine Fläche von 749,79 km². Hauptstadt ist Bontosunggu.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk Jeneponto setzt sich aus elf administrativen Distrikten (Kecamatan) zusammen (Stand 2010):[1]

Name Bevölkerung
Zensus 2010
Bangkala 49.859
Bangkala Barat
(West Bangkala)
26.340
Tamalatea 40.351
Bontoramba 34.975
Binamu 52.520
Turatea 29.919
Batang 19.192
Arungkeke 18.233
Tarowang 22.337
Kelara 26.440
Rumbia 22.634

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.