Jens-Uwe Sommerschuh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jens-Uwe Sommerschuh (* 12. Dezember 1959 in Nordhausen) ist ein deutscher Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jens-Uwe Sommerschuh absolvierte ein Studium der Publizistik und arbeitete danach als Kunstredakteur in Dresden. Er war Korrespondent des Kunstmagazins art. Sommerschuh schreibt seit 1992 eine Kolumne für die Sächsische Zeitung, für die er auch als Musikkritiker tätig ist. Seit 1996 veröffentlicht er Prosa, bislang sind drei Romane erschienen. Ein Teil seiner Kolumnen und Kurzgeschichten wurde in Sammelbänden veröffentlicht. Er lebt in Dresden und auf der italienischen Insel Alicudi.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]