Jenseits der Spree

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Originaltitel Jenseits der Spree
Jenseits der spree Logo.png
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Genre Krimi
Erscheinungsjahre seit 2021
Länge 60 Minuten
Episoden 4+ in 1+ Staffel (Liste)
Produktions-
unternehmen
Studio Zentral
Produktion Lasse Scharpen, Darina Seng
Erstausstrahlung 24. Sep. 2021 auf ZDF
Besetzung

Jenseits der Spree ist eine deutsche Krimiserie mit Jürgen Vogel und Seyneb Saleh in den Hauptrollen. Die erste Staffel wurde bis Mai 2021 im Auftrag des ZDF vom Studio Zentral in Berlin und Umgebung produziert. Seit September 2021 wurde sie im ZDF ausgestrahlt.[1]

Hauptbesetzung [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Zeitraum
(Staffel)
Bemerkungen
(Rolle)
Jürgen Vogel Robert Heffler 1.01– Kriminalhauptkommissar
Seyneb Saleh Kay Freund 1.01– Kriminalhauptkommissarin
Elisabeth Baulitz Katharina Koblinski 1.01– Dezernatsleiterin
Oleg Tikhomirov Simon Asmus 1.01–
Lea Zoë Voss Carlotta Heffler 1.01– Tochter von Robert Heffler
Luna Jordan Stella Heffler 1.01– Tochter von Robert Heffler
Bella Bading Emmi Heffler 1.01– Tochter von Robert Heffler

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch Zuschauer
1 1 Blutsbande 24. Sep. 2021 Marcus Ulbricht Felix Benesch 5,27 Mio.[2]
2 2 Tunnelblick 1. Okt. 2021 Marcus Ulbricht Stefan Rogall 5,36 Mio.[3]
3 3 Untiefen 8. Okt. 2021 Neelesha Barthel Regine Bielefeldt, Maike Rasch 5,21 Mio.[4]
4 4 Der letzte Trip 15. Okt. 2021 Neelesha Barthel Stefan Rogall 5,14 Mio.[5]

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch Zuschauer
5 1 Alleingang Christoph Ischinger Klaus Wolfertstetter  
6 2 Zwischen den Welten Christoph Ischinger Etienne Heimann  
7 3 Wertstoff Ziska Riemann Mario Sixtus  
8 4 Tommy Ziska Riemann Anke Winschewski, Etienne Heimann  
9 5 Mutterliebe Marcus Ulbricht Andreas Dirr, Maike Rasch  
10 6 Toxisch Marcus Ulbricht Etienne Heimann  

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Medienkorrespondenz äußerte sich Manfred Riepe unbegeistert über die Serie. Die Serie komme „nicht über uninspiriertes Mittelmaß hinaus“, ihre Geschichten muteten schematisch an. Die Hauptfigur Robert Heffler vereine nahezu alle Klischees des Krimi-Genres in sich. Der „Balanceakt zwischen komödiantischen Elementen und spannungsgeladener Ermittlungsarbeit“ funktioniere nicht wirklich. Die Inszenierung sei unoriginell und ähnele „fließbandmäßig produzierten Vorabendkrimis“.[6]

Rainer Tittelbach schreibt:[7]

„Berlin-Krimi mit Kleinstadt-Flair, so der erste Eindruck nach den ersten vier einstündigen Episoden der neuen ZDF-Freitagskrimi-Reihe „Jenseits der Spree“ (Studio Zentral). Köpenick macht‘s möglich. Die Schauplätze abwechslungsreich, die Locations entsprechend telegen, die Milieus vielfältig. Die typische Struktur einstündiger Krimi-Plots, die nach einem Mörder suchen, bleibt in der Serie erhalten; die Whodunits machen aber mehr Spaß als in anderen vergleichbaren Serien. Das liegt an den kompakten Plots & den dramaturgischen Variationen, vor allem aber an den kleinen Momenten, dem Zwischenmenschlichen, der unverstellten, liebenswerten Art der Kommunikation. Da spätestens kommen die Schauspieler ins Spiel. Jürgen Vogel als alleinerziehender Vater und Bulle, der gern ermittelt, dem seine Töchter aber über alles gehen, und Seyneb Saleh, die Entdeckung der Serie (endlich, nach elf Jahren), sind ein Traumgespann. Hier wird nicht nur ermittelt, die Zwischentöne machen die Musik.“

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Drehstart für neue Freitagskrimi-Reihe „Jenseits der Spree“: ZDF Presseportal. Abgerufen am 1. Oktober 2021.
  2. Laura Friedrich: Primetime-Check: Freitag, 24. September 2021. Quotenmeter.de, 25. September 2021, abgerufen am 17. Oktober 2021.
  3. Laura Friedrich: Primetime-Check: Freitag, 1. Oktober 2021. Quotenmeter.de, 2. Oktober 2021, abgerufen am 17. Oktober 2021.
  4. Laura Friedrich: Primetime-Check: Freitag, 08. Oktober 2021. Quotenmeter.de, 9. Oktober 2021, abgerufen am 17. Oktober 2021.
  5. Laura Friedrich: Primetime-Check: Freitag, 15. Oktober 2021. Quotenmeter.de, 16. Oktober 2021, abgerufen am 17. Oktober 2021.
  6. Manfred Riepe: Schematisch anmutende Geschichten, in: Medienkorrespondenz vom 25. Okt. 2021, abgerufen am 1. Nov. 2021
  7. Tittelbach: Jenseits der Spree. Abgerufen am 10. August 2022.