Jerry Prempeh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jerry Prempeh
Personalia
Name Jeremiah Prempeh
Geburtstag 29. Dezember 1988
Geburtsort KumasiGhana
Größe 178 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2003 Le Mée Sports Football
2003–2007 ES Troyes AC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2009 ES Troyes AC 5 (0)
2009 FK Mladá Boleslav 1 (0)
2009–2010 US Sénart-Moissy 8 (0)
2010–2011 Royal Excelsior Virton 33 (2)
2011–2012 FC Fribourg 2 (0)
2012–2019 F91 Düdelingen 158 (4)
2019– Royal Excelsior Virton 0 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. Juni 2019

Jeremiah „Jerry“ Prempeh (* 29. Dezember 1988 in Kumasi) ist ein ghanaisch-französischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prempeh begann mit dem Fußballspielen in Le Mée-sur-Seine beim dortigen Klub Sports Football. 2003 schloss er sich ES Troyes AC an, wo er im Seniorenbereich debütierte und bis 2009 fünf Spiele in der Ligue 2 bestritt. Im Sommer 2009 wechselte er zum tschechischen Erstligisten FK Mladá Boleslav. Nach nur einem Einsatz in der Synot Liga löste er im November desselben Jahres seinen Vertrag auf und kehrte nach Frankreich zu dem Amateurverein US Sénart-Moissy zurück. 2010 ging er für ein Jahr zu Royal Excelsior Virton nach Belgien. Im Sommer des folgenden Jahres ging er für eine Saison in die Schweiz zum unterklassigen FC Fribourg.

2012 wechselte er zum luxemburgischen Meister F91 Düdelingen. Mit Düdelingen gewann Premph fünf Meisterschaften und wurde dreimal Pokalsieger. Einen der größten Erfolge seiner Spielerkarriere feierte er mit dem Einzug Düdelingens in die Gruppenphase der UEFA Europa League 2018/19.

Seit dem Sommer 2019 steht er erneut beim belgischen Zweitligisten Royal Excelsior Virton unter Vertrag.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Luxemburgischer Meister: 2014, 2016, 2017, 2018, 2019
  • Luxemburgischer Pokalsieger: 2016, 2017, 2019
  • Luxemburgischer Ligapokalsieger: 2016, 2018

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]