Jerusalem Tower Hotel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tower-Hotel
Skyline von Jerusalem mit Stadtbild-prägenden Hochhäusern

Das Tower-Hotel (hebräisch מגדל ירושלים) ist ein 64,79 m[1] hoher Hotelbau in Jerusalem. Als erstes Hochhaus der Stadt war und ist es prägend für das Stadtbild Jerusalems.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebäude wurde in den frühen 1960er Jahren vom Bauunternehmen Rasco geplant, dass zu dieser Zeit eines der größten Bauunternehmen des Landes war. Der Architekt war Ruben Tröstler. Die Bauunternehmung fand zwischen 1965 und 1970 statt. Nach Fertigstellung wurden weitere Turmbauten in Jerusalem realisiert, welche die Skyline der Stadt sehr geprägt haben.

Gebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebäude steht an der Hillel Straße im Zentrum von Jerusalem.[2] Es hat eine Höhe von 17 Stockwerken und ist in zwei Flügel, ein Hotel und einen Bürotrakt, unterteilt. Unter dem Gebäude wurde eine Tiefgarage gebaut. Am Südeingang befindet sich eine Geschäftspassage. Das Hotel hat 120 Zimmer und[3] wurde zuletzt 2012 renoviert.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jerusalem Tower Hotel auf Emporis.com, abgerufen am 22. Juli 2015
  2. Das Hotel auf der Webseite des Touristikministeriums@1@2Vorlage:Toter Link/www.goisrael.gov.il (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., abgerufen am 22. Juli 2015
  3. http://www.jerusalemtowerhotel.com/
  4. http://www.travelweekly.com/Hotels/Jerusalem/Jerusalem-Tower-Hotel-p4249120

Koordinaten: 31° 46′ 49,7″ N, 35° 13′ 5,3″ O