Jessica de Rooij

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jessica de Rooij

Jessica de Rooij (* 1. April 1981 in Bergisch Gladbach) ist eine deutsche Komponistin für Filmmusik.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor ihrer Karriere studierte sie an der Utrecht School of Art, Media & Technology in den Niederlanden, an der sie ihren Bachelor of Music with Honors bekam. Anschließend ging Jessica de Rooij zur Open University of England, wo sie ihren Master of Arts in Composition in Context machte.

Ihre erste Erfahrungen im Filmgeschäft sammelte sie 2005 als zusätzlicher Komponist bei dem Film BloodRayne, bei dem sie erstmals an einer Produktion des Regisseurs Uwe Boll mitwirkte. Seither ist sie als Komponistin für alle Filme von Boll tätig. Ein anderer Regisseur, mit dem sie mehrmals zusammenarbeitete, ist Sven Bohse.

Jessica de Rooij lebt in Berlin zusammen mit der Filmregisseur David Sieveking, das Paar hat zwei Töchter.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]