Jestřabí (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jestřabí ist der Name mehrerer Orte in Tschechien

Jestřabí ist enthalten in:

  • Jestřabí potok, in der Flurkarte und im Liegenschaftskataster verwendete Schreibweise des Namens des Jestřábí potok (deutsch Jastrzaby Bach), einem Bach in der Gemeinde Krásná (deutsch: Krasna) im Okres Frýdek-Místek im Moravskoslezský kraj in der Tschechischen Republik, in den Mährisch-Schlesischen Beskiden, im CHKO (Landschaftsschutzgebiet) Beskydy, der nordnordwestlich des 1219 m n.m. hohen Berges Malchor entspringt, durch die Ansiedlung Jestřábí fließt und von links in die Mohelnice (deutsch auch Mochelnicza Bach) (die wiederum ein linker Zufluss der Morávka ist) mündet


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.