Jetta (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jetta
Besitzer/Verwender FAW-Volkswagen

Inhaber FAW-Volkswagen
Einführungsjahr 2019
Produkte Automobile
Märkte Volksrepublik China
Website https://jetta.faw-vw.com/

Jetta ist eine im Februar 2019 begründete Automobilmarke der Volkswagen AG für den Markt der Volksrepublik China.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ursprung der Marke entstand in den 1970er Jahren mit dem Volkswagen Jetta, der mit dem Jetta Night nun eine Eigenmarke stellt. Die offizielle Markteinführung für China war im September 2019.

FAW-Volkswagen mit Sitz in Changchun ist der Hersteller. Die Produktion erfolgt aber in einem Werk in der Stadt Chengdu. Etwa 200 Händler sollen bis Jahresende dann die Marke vertreten.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Marktstart im September 2019 waren der VA3 und das Sport Utility Vehicle VS5 verfügbar. Der VS7 folgte 2020.

Verkaufszahlen in China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 2019 und 2020 sind in der Volksrepublik China insgesamt 209.600 Neuwagen von Jetta verkauft worden.[1]

Jahr Stück
2019
  
49.089
2020
  
160.511
Verkaufszahlen in China, Quelle: [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Jetta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Bart Demandt: Jetta China Sales Figures. In: carsalesbase.com. 25. März 2020, abgerufen am 13. Februar 2021 (englisch).
Zeitleiste der Jetta-Modelle seit 2019
Typ 2010er 2020er
9 0 1
Kompaktklasse VA3
SUV VS5
VS7