Jiří Jirmal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jiří Jirmal

Jiří Jirmal (* 24. April 1925 in Prag; † 11. Dezember 2019 ebenda) war ein tschechischer Gitarrist, Jazzkomponist und Musikpädagoge.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jirmal studierte Gitarre bei Štěpán Urban am Konservatorium in Prag. In Saarbrücken arbeitete er mit Siegfried Behrend zusammen und studierte Renaissance- und Barockgitarre. Er wurde Professor für Gitarre am Prager Konservatorium und Gastprofessor an der Hochschule für Musik Saar. Zu seinen Schülern gehören die Gitarristen Vladimír Mikulka, Rudolf Dašek und Stanislav Barek.

Anfang der 1960er Jahre komponierte er die Musik zum Zeichentrickfilm Tall in the Trap (aus der Tom und Jerry Serie; Regie hatte der aus Prag stammende Gene Deitch) und legte eine Gitarrenschule für Anfänger (Škola hry na kytaru pro začátečníky) und weitere Gitarrenliteratur (Základy kytarové techniky, Transkriptionen klassischer Werke für Sologitarre) vor.

Diskographische Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Classical Guitar Jazz Performances
  • Classic Jazz Guitar Collection

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Suite Azure: Recuerdos Para Laurindo Almeida für Gitarre. Praha, Supraphon - Editio Bärenreiter Praha.
  • Škola hry na kytaru pro začátečníky. Gitarrenschule für Anfänger. Praha, Supraphon 1975.
  • Samba carnival : pour 2 guitares, partition + parties Mikulka, Paris, Editions Henry Lemoine ISMN: M-2309-8039-5.
  • Play Bossa Nova : pour 2 guitares, partition + parties Rudolf Dasek, Paris, Editions Henry Lemoine. ISMN: M-2309-8040-1.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Maurice J. Summerfield: The Classical Guitar. Its Evolution, Players and Personalities Since 1800. 5. Ausgabe, Ashley Mark Publishing Company, Newcastle upon Tyne 2002, ISBN 1-872639-51-8, S. 159.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]