Jiangnan Shipyard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jiangnan Shipyard ist der Hauptwerftbetrieb der Jiangnan Shipyard (Group) Co. Ltd in Shanghai, China. Die Werft mit etwa 10.000 Mitarbeitern stellt sowohl Schiffsneubauten, insbesondere verschiedene Typen von Tankern, Massengutschiffen und Containerschiffen her, führt aber auch Umbauten und Reparaturen durch. Weiterhin wird auch Marine- und Spezialschiffbau sowie Maschinen- und Stahlbau betrieben und Elektroausrüstungen hergestellt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Werft wurde 1865 als Kiangnan Machine Manufacturer gegründet und 1912 erst in Kiangnan Shipbuilding Works und 1949 in Kiangnan Shipyard umbenannt. 1996 ging sie in Staatseigentum über und hieß seither Jiangnan Shipyard (Group) Company Limited. Im August 2000 wurde die nahe gelegene Werft Qiuxin Shipyard übernommen, die unter dem bisherigen Namen weiterbesteht.

Werftanlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Baudocks:

  • 275 m × 40 m für bis zu 80.000 DWT
  • 242 m × 24 m für bis zu 35.000 DWT

Drei Trockendocks für bis zu 80.000 DWT.

Bekannte gebaute Schiffe oder Schiffsklassen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]